Video: 12. Forum Bellevue | Was kann der Staat? Lektionen aus der Pandemie

Die zwölfte Veranstaltung der Reihe widmet sich dem Thema "Was kann der Staat? Lektionen aus der Pandemie". Gemeinsam mit seinen Gästen reflektiert der Bundespräsident die Lernerfahrungen aus der Corona-Pandemie für Demokratie und demokratische Staatlichkeit. Er fragt nach notwendigen strukturellen und institutionellen Veränderungen als Voraussetzung dafür, uns als Gesellschaft für kommende Krisen zu wappnen.

Der Bundespräsident diskutiert mit der Medizinethikerin und Vorsitzenden des Deutschen Ethikrates Alena Buyx, der Rechtswissenschaftlerin Laura Münkler, deren Forschungsschwerpunkte an der Universität Greifswald im Verwaltungs- und Gesundheitsrecht liegen, und Aminata Touré, Vizepräsidentin des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

Gemeinsam mit seinen Gästen spricht der Bundespräsident darüber, in welchen Bereichen Demokratie und Staat Konsequenzen ziehen und was sie konkret ändern sollten. Auch die Frage, was an welcher Stelle aus welchem Grund daran hindert, das erworbene "Krisenwissen" in institutionelles Handeln zu überführen, soll Thema der Diskussion sein.

Weitere Informationen:
https://forum-bellevue.de/de/startseite/

  • PDF