Video: Jakob Muth-Preis 2017 - Geschwister-Prenski-Schule Lübeck

Die Geschwister-Prenski-Schule Lübeck ist einer der vier Gewinner des Jakob Muth-Preises 2017. In der Schule begünstigt das Angebot des gebundenen Ganztags, wo alle Schüler den Tag bis zum Nachmittag gemeinsam verbringen, das gemeinsame Lernen von jungen Menschen mit und ohne Förderbedarf. Ein besonderer Fokus der Einrichtung mit ihren knapp 800 Schülern liegt auf der offenen und konstruktiven Lernatmosphäre.

  • PDF

Der "Jakob Muth-Preis für inklusive Schule" zeichnet seit 2009 Schulen aus, in denen Kinder mit und ohne Förderbedarf vorbildlich gemeinsam lernen. Die diesjährigen Preisträger sind der Schulcampus Rostock-Evershagen in Mecklenburg-Vorpommern, die Geschwister-Prenski-Schule im schleswig-holsteinischen Lübeck, die Antonius von Padua Schule im hessischen Fulda und die AG "Inklusion an Oldenburger Schulen" in der niedersächsischen Stadt Oldenburg.


Infos zum Jakob Muth-Preis und der Schule gibt's hier.