: Jakob Muth-Preis 2015 - Landesförderzentrum Sehen

Eindrücke vom Landesförderzentrum Sehen in Schleswig, einem der vier Gewinner des Jakob Muth-Preises 2015.

  • PDF

Das Landesförderzentrum Sehen unterstützt blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche im gesamten norddeutschen Bundesland. Zu dem Verbund gehören 283 Schulen und 112 weitere Bildungseinrichtungen. Im Kurzfilm kommen die Leiter der Einrichtung, zwei Orientierungs- und Mobilitätstrainerinnen, Eltern, Kinder, eine Sozialpädagogin und eine Medienassistentin zu Wort.

Der "Jakob Muth-Preis für inklusive Schule" zeichnet seit 2009 Schulen aus, in denen Kinder mit und ohne Förderbedarf vorbildlich gemeinsam lernen. In diesem Jahr kommen die Preisträger aus Emmendingen, Bremen, Espelkamp und Schleswig.

Infos zum Jakob Muth-Preis erhalten Sie unter: http://www.jakobmuthpreis.de/