Kurzvideo: EU-Bürgerdialog in Passau

Die Europäische Kommission und wir veranstalteten am 06.12.2018 in Passau einen innovativen europäischen Bürgerdialog. 120 zufällig ausgewählte Bürger aus Tschechien, Österreich und Deutschland diskutierten über die Zukunft Europas.

Im Mittelpunkt standen die europäische Flüchtlingspolitik, Sozialpolitik und das Zusammenleben in der Grenzregion Donau-Moldau. Die Bürger erarbeiteten zunächst in 12 gemischten Tischgruppen 12 Reformvorschläge, die sie anschließend mit Martin Selmayr, dem Generalsekretär der Europäischen Kommission, und mit tschechischen, österreichischen und deutschen Politikern diskutierten.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir verbessern unsere Website. Für Sie! Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Jetzt mitmachen!