Bertelsmann Stiftung (ed.)

change 3/2010 - Soziale Marktwirtschaft

Gemeinsam in die Zukunft - Wie ein altes Konzept im neuen Look den Weg aus der Krise weist

  • 1. edition 2010, 75 pp (change Magazin)
  • Free of charge

Früher stand Soziale Marktwirtschaft für Stabilität und Sicherheit, aber auch für Ausgleich und Teilhabe. Ein Anspruch, dem sie heute aus Sicht vieler Menschen nicht mehr gerecht wird. Die Soziale Marktwirtschaft muss sich dem gesellschaftlichen Wandel stellen – fünf große Handlungsfelder für die Zukunft: Teilhabe auf dem Arbeitsmarkt, Integration, faire Bildungschancen, Antworten auf den Demographischen Wandel und Beteiligung der Bürger.