Direct Line with Vladimir Putin

Diskussionsrunde

Es gibt nur eine Wahrheit

Der russisch-ukrainische Konflikt und die Lage in Russland werden in den Staaten Europas sehr unterschiedlich wahrgenommen. Warum? Darüber diskutierten internationale Medienvertreter am Montag in Berlin auf Einladung der Bertelsmann Stiftung und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

Ein Flugblatt mit der Aufschrift "Je suis Boris" (Ich bin Boris) und Blumen erinnern am 28. Februar 2015 an einem Laternenmast vor der Basilius-Kathedrale in Moskau an den tags zuvor ermordeten russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow.

Interview

"Ich will nicht, dass noch mehr sterben"

Wohin geht Russland nach der Ermordung des Oppositionellen Boris Nemzow? Wie sollen sich Putin-Kritiker im Land künftig verhalten? Boris Reitschuster, ehemaliger Büroleiter des "Focus" in Moskau, beantwortet diese und weitere Fragen im Gespräch mit Gabriele Schöler. weiterlesen

Frauen und Führung

Jetzt für Training bewerben

Was kann ich tun, um als weibliche Führungskraft erfolgreich zu sein? Wo kann ich meinem Unternehmen neue Impulse geben? Und: Wie steht es um mein persönliches Führungsverhalten? Unser Executive Training gibt Antworten.    weiterlesen

Ein Schild weist vor dem Hintergrund der Elbe, der Landungsbrücken und der Kirche St. Michaelis in Hamburg auf ein Wahllokal hin.

Demokratie-Studie

Ergebnis der Hamburg-Wahl sozial nicht repräsentativ

Gegenüber der Bundestagswahl 2013 hat sich die soziale Spaltung bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg nochmals verschärft. weiterlesen

Effekt hoch n.jpg

Video

Abschluss-Konferenz des Projekts Effekt hoch n

Das Projekt Effekt hoch n des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und der Bertelsmann Stiftung widmet sich seit 2008 dem Wissensaufbau zum Thema Soziale Wirkung verbreiten. Der Film zeigt Eindrücke von der Abschluss-Konferenz am 10. Februar 2015 im dbb forum berlin. weiterlesen