Bertelsmann Stiftung (ed.)

Wem nutzt ein transatlantisches Freihandelsabkommen?

Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (THIP) Teil 1: Makroökonomische Effekte

  • 1. edition 2013 (PDF)
  • Free of charge

Ökonomisch betrachtet profitieren die USA und die EU von einem Abbau der Handelshemmnisse zwischen beiden Regionen, weil das reale Bruttoinlandsprodukt je Einwohner und die Beschäftigung steigen würden. Diesen Wohlfahrtsgewinnen stehen jedoch Einkommens- und Beschäftigungsverluste im Rest der Welt gegenüber.