Information material

Bertelsmann Stiftung (Publisher) (change Magazin)2015

change 2/2015 - Migration

Länder wie Kanada und Schweden sind schon seit langer Zeit als klassische Einwanderungsländer bekannt. Bürokratische Hürden sind dort geringer als anderswo, die Chancen für Einwanderer, beruflich Fuß zu fassen und privat Wurzeln zu schlagen, erscheinen besser als in anderen Ländern. Doch ist das wirklich so? Und wenn ja, was kann Deutschland, inzwischen ebenfalls ein Einwanderungsland, davon lernen? Und was muss geschehen, um „triple win“, also eine Bereicherung sowohl für Einwanderer als auch für das Herkunfts- und das Einwanderungsland, möglich zu machen? – Das Team von „change“ machte sich auf die Suche nach Antworten. read more

Bertelsmann Stiftung (Publisher) (PDF)2015

Preisträgerbroschüre zum Reinhard Mohn Preis 2015

Globalisierung und Migration haben unsere Welt verändert. Deutschland ist ein Einwanderungsland und aufgrund des demographischen Wandels immer stärker auf Zuwanderer angewiesen. In Zeiten des weltweiten Wettbewerbs um Fachkräfte stehen wir am Beginn einer neuen Epoche der Migrationspolitik. Es geht darum, Migration durch internationale Zusammenarbeit zwischen Einwanderungsländern und Herkunftsländern effektiv und gerecht zu gestalten. So entfaltet Mobilität ihr Potential zum Nutzen aller Beteiligten und wird zu einer Chance für weltweite Entwicklung. Vor diesem Hintergrund zeichnet die Bertelsmann Stiftung Rita Süssmuth mit dem Reinhard Mohn Preis 2015 aus. Die ehemalige Bundestagspräsidentin hat einen wesentlichen Beitrag zu einer modernen Einwanderungs- und Integrationspolitik in Deutschland geleistet. Sie hat Zuwanderung und Integration zu zentralen Themen in der Politik gemacht. Auch heute noch baut sie Brücken sowohl zwischen Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft als auch zwischen verschiedenen Ländern und Kulturen. read more

Bertelsmann Stiftung (Publisher) (Annual Report)2015

Bertelsmann Stiftung - Jahresbericht 2014

Der Jahresbericht 2014 bietet einen anschaulichen Überblick über die Projekte und Ergebnisse der Bertelsmann Stiftung des vergangenen Jahres. Diese Projekte stehen zunehmend auch unter dem Einfluss globaler Megatrends. read more

Bertelsmann Stiftung (Publisher) (change Magazin)2015

change 1/2015 - Megatrends

Demographischer Wandel, Digitalisierung, Globalisierung und die soziale Ungleichheit – diese Megatrends zählen zu den wesentlichen Herausforderungen, die unseren Alltag und unser wirtschaftliches, politisches und kulturelles Leben bestimmen. Was bedeutet das für uns, unsere Gegenwart und unsere Zukunft? Wie müssen wir handeln, um darauf zu reagieren? In dieser neuen change-Ausgabe haben wir mit unseren Geschichten nach Antworten gesucht. read more

Bertelsmann Stiftung (Publisher) (change Magazin)2014

change 4/2014 - Kommunen

Investitionsstau, Schulden, Veränderungen durch den demographischen Wandel, Sorgen um die Energieversorgung, Probleme bei der Integration … Kommunen stehen heute vor großen Herausforderungen. Umso besser, wenn sie diese mit innovativen Ideen, pragmatischen Lösungen und mutigen Entscheidungen angehen. So wie es unsere Geschichten in dieser „change“-Ausgabe erzählen. Wir waren in ganz Deutschland unterwegs und haben Menschen getroffen, die anpacken und überraschen read more

Bertelsmann Stiftung, Deutsche Telekom Stiftung, Robert Bosch Stiftung (Publisher) (PDF)2014

Bildungsföderalismus mit Zukunft

Mit diesem gemeinsamen Positionspapier möchten Bertelsmann Stiftung, Deutsche Telekom Stiftung und Robert Bosch Stiftung einen Beitrag zur dringend notwendigen Weiterentwicklung des deutschen Bildungsföderalismus leisten. Die Stiftungen hoffen, dass dieses Ergebnis zweier Diskussionsrunden mit führenden deutschen Bildungswissenschaftlern die Debatte über eine solche Reform inhaltlich bereichern und weiter vorantreiben wird. Dazu wollen wir mit den verantwortlichen politischen Akteuren in einen Dialog über unsere Lösungsvorschläge treten. read more

Bertelsmann Stiftung (Publisher) (change Magazin)2014

change 3/2014 - Bildung und Vielfalt

Zuwanderung, Inklusion, die Folgen des demographischen Wandels … Die Herausforderungen an unser Bildungssystem sind groß. Die wachsende Vielfalt stellt andere Anforderungen an das Lernen der Zukunft. Neue Wege und Konzepte müssen her, die Bildung individueller machen. Doch wie können solche Modelle aussehen? – Wir haben Menschen getroffen, die erfolgreich neue Wege gehen – von der frühkindlichen Bildung bis zum lebenslangen Lernen. read more

Bertelsmann Stiftung (Publisher) (change Magazin)2014

change 2/2014 - Welt im Wandel

Als die Menschen in Tunesien, Ägypten oder Algerien auf die Straße gingen, sprach die Welt noch euphorisch vom „Arabischen Frühling“. Doch humanitäre Katastrophen wie der Bürgerkrieg in Syrien oder Machtkämpfe wie in der Ukraine werfen die Frage auf, wohin diese Nationen treiben. Wo werden Regierungen demokratischer? Wo bekommen die Menschen die Chance auf mehr Teilhabe? Wie steht es um die innere und äußere Sicherheit? – Wir sind in Länder gereist, haben Menschen getroffen und erzählen ihre Geschichten. Der Versuch einer Bestandsaufnahme in einer sich stetig wandelnden Welt read more

Bertelsmann Stiftung (Publisher) (Annual Report)2014

Bertelsmann Stiftung - Jahresbericht 2013

Der Jahresbericht 2013 blickt auf ein ereignisreiches Stiftungsjahr zurück. Höhepunkt war die Verleihung des Reinhard Mohn Preises an Kofi Annan. Damit würdigte die Bertelsmann Stiftung das erfolgreiche Engagement Kofi Annans auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit. Über die Preisverleihung, aber auch über die vielen Facetten unserer Projektarbeit informiert Sie dieser Bericht. Unter anderem stellen wir die Sieger des Internationalen Gesangswettbewerbs NEUE STIMMEN 2013 vor. Wir berichten über Herausforderungen und neue Wege in der Pflege und werfen einen Blick auf die Chancengerechtigkeit des deutschen Bildungswesens. read more

Bertelsmann Stiftung (Publisher) (change Magazin)2014

change 1/2014 - Unternehmenskultur

Die Gesellschaft verändert sich: Die Globalisierung lässt Nationen näher zusammenrücken und Grenzen verschwinden. Der demographische Wandel bringt auch immer mehr ältere Menschen auf den Arbeitsmarkt. Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf betrifft längst nicht mehr nur berufstätige Mütter. Und was sich die nachrückende Generation der hochqualifizierten Arbeitnehmer von ihren Chefs wünscht, wirft gleich mehrere Fragen auf. – Die Unternehmenskultur muss sich auf die neuen Herausforderungen einstellen. Wir haben nachgeforscht, wo das bereits erfolgreich praktiziert wird. read more


Current balance
(0 Article)
0,00 €