"mauritius_H_05672834
mauritius images / Westend61 / Ramon Espelt

Altersarmut: Entwicklung der Altersarmut bis 2036: Trends, Risikogruppen und Politikszenarien

Das Altersarmutsrisiko wird bei normaler Beschäftigungsentwicklung und Zinsentwicklung in den kommenden zwanzig Jahren weiter ansteigen und dann ca. ein Fünftel aller Personen im Alter von 67 Jahren betreffen. Auch der Anteil von 67-Jährigen, die Anspruch auf die Grundsicherung im Alter haben werden, wird weiter ansteigen und im Jahr 2036 bei ca. 7 Prozent liegen. Die meisten der aktuell diskutierten Vorschläge zur Weiterentwicklung des deutschen Rentensystems versprechen nur wenig Aussicht darauf, dass sich an diesem Trend grundlegend etwas ändern wird.

Publikationen

Publikation: Entwicklung der Altersarmut bis 2036

Der Wandel der Arbeitswelt lässt die Altersarmut in den nächsten zwanzig Jahren weiter ansteigen: Wer ist am stärksten betroffen und wer profitiert ...

Projekte

Ähnliche Artikel

(© Monkey Business Images/Shutterstock Images)

Umfrage: Deutsche halten Arbeitsmarkt für ungerecht

(© Veit Mette)

Sozialer Aufstieg: Mittelschicht schrumpft seit 15 Jahren