Projektnachrichten

link link--external

: Serie über Zusammenhalt in Zeiten der Krise | Teil 2: Belastungstest für die sozialen Netze

Über die Serie: Im Projekt „Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt“ untersuche ich seit 2012, wie es um das gesellschaftliche Miteinander in Deutschland bestellt ist. Grundlage ist ein Modell mit neun Dimensionen: Soziale Netze, Vertrauen, Akzeptanz von Diversität, Identifikation, Institutionenvertrauen, Gerechtigkeitsempfinden, Solidarität und Hilfsbereitschaft, Anerkennung sozialer Regeln und gesellschaftliche Teilhabe. In jedem Teil dieser Serie werde ich darauf […]

link link--external

: Weshalb Nationen vereint oder gespalten aus dem Lockdown kommen

Die Corona-Krise ist ein anschauliches Beispiel für einen kritischen Wendepunkt in der Geschichte von Nationen. Krisensituationen wie diese machen bestehende Verteilungskämpfe in einer Gesellschaft ungeschönt sicht- und spürbar. Wie wird ein Hilfspaket geschnürt, wer hat Zugang zum Gesundheitssystem, welche Branchen können wieder uneingeschränkt arbeiten, wer wird zuerst Anspruch auf einen Impfstoff haben? Verteilungsfragen sind oft […]

link link--external

: Serie über Zusammenhalt in Zeiten der Krise | Teil 1: Zusammenhalt hat Konjunktur

Über die Serie: Im Projekt „Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt“ untersuche ich seit 2012, wie es um das gesellschaftliche Miteinander in Deutschland bestellt ist. Grundlage ist ein Modell mit neun Dimensionen: Soziale Netze, Vertrauen, Akzeptanz von Vielfalt, Identifikation, Institutionenvertrauen, Gerechtigkeitsempfinden, Solidarität und Hilfsbereitschaft, Anerkennung sozialer Regeln und gesellschaftliche Teilhabe. In jedem Teil dieser Serie werde ich darauf […]

link link--external

: Hat Religion in der Corona-Krise an Bedeutung verloren?

Über die Rolle der Kirchen und anderer Religionsgemeinschaften in der Corona Krise gehen die Meinungen derzeit stark auseinander. So hat die frühere Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht den Kirchen Versagen in der Corona-Krise vorgeworfen. „Die Kirche hat in dieser Zeit Hunderttausende Menschen allein gelassen“, kritisiert Lieberknecht in der Welt, „Kranke, Einsame, Alte, Sterbende.“ Der evangelische Theologe […]

link link--external

: Verschwörungsmythen und ihre Auswirkungen auf den sozialen Zusammenhalt

Dies ist ein Gastbeitrag von Dr. Michael Blume. Blume ist Religionswissenschaftler, Beauftragter gegen Antisemitismus des Landes Baden-Württemberg und Alumnus des Deutsch-Israelischen Young Leaders Exchange der Bertelsmann-Stiftung. Mit seinem Podcast „Verschwörungsfragen“ klärt er derzeit ein großes Publikum über die lange Geschichte gefährlicher Verschwörungsmythen auf. Die Coronakrise erschüttert unsere ganze Gesellschaft. Sie, mich, unsere Freunde, unsere Familien, […]

link link--external

: New York City during the pandemic: The “new normal” in the Big Apple!

New York City, self-acclaimed “the greatest city in the world”, is nothing like her regular self nowadays. First it was quiet, empty and dark! While New Yorkers are always very proud of all the adjectives used to refer to the Big Apple, undoubtedly none of them has ever thought that their beloved city would be […]

link link--external

: Corona und Gaming: die „größte Industrie, von der Sie womöglich noch nie gehört haben“

Kurz nach Beginn der weltweiten Corona-Pandemie wurde ich zusammen mit einem israelischen Freund zu einem Gaming-Turnier eingeladen, bei dem Spenden für eine COVID-19 Station eines Klinikums in Tampa, Florida gesammelt werden sollten. Unter Gaming, bzw. seiner professionellen Ausprägung „Esports“ versteht man den sportlichen Wettkampf in einem Computerspiel. Gemeinsam traten wir gegen rund 70 Spielerinnen und […]

link link--external

: Vier Thesen zur Zukunft des Zusammenhalts – in und nach der Corona-Krise

Wie schaffen wir auch für die Zukunft gesellschaftlichen Zusammenhalt? Noch vor der Corona-Krise, im September letzten Jahres, diskutierten wir darüber im Projekt „Trying Times“ der Bertelsmann Stiftung mit dem kanadischen Schriftsteller und politischen Denker              John Ralston Saul. Wir hatten ihn eingeladen, seine Überlegungen zu diesem Thema auf der internationalen […]

link link--external

: Isolation betrifft Viele – seit Jahren. Die Interkulturelle Woche 2020 findet statt!

Dies ist ein Gastbeitrag von Friederike Ekol. Sie ist Politologin und Geschäftsführerin des bundesweiten Ökumenischen Vorbereitungsausschusses zur Interkulturellen Woche mit Sitz in Frankfurt am Main. Wenn Sie Fragen zur Interkulturellen Woche haben, können Sie sich direkt an info@interkulturellewoche.de wenden oder die Website www.interkulturellewoche.de besuchen. Seit Jahrzehnten findet alljährlich im September die Interkulturelle Woche (IKW) statt […]

link link--external

: Die Begegnungsbox – Wie Nachbarschaften sich auch in Corona-Zeiten treffen können

Gastbeitrag von Nina Warneke, Gründerin und Geschäftsführerin des Sozialunternehmens interkular aus Berlin Die Gesellschaft befindet sich im permanenten Wandel… Gerade zu Corona Zeiten können wir das sehr deutlich sehen. Die Zeit und ihre gesundheitlichen, wirtschaftlichen aber vor Allem gesellschaftlichen Auswirkungen sind ungewiss. Es ist wichtig, sich agil mit zu verändern. Oft – vor allem in […]