Datum: 27.11.17

Ort: Wien

Bitte melden Sie sich mit unten stehendem Button zu dieser Veranstaltung an. Erst mit Erhalt einer Bestätigung durch die Bertelsmann Stiftung ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Anmelden
  • Wie sind die Errungenschaften und Herausforderungen der österreichischen Sozialpolitik in einem europäischen Kontext zu bewerten?
  • Welchen Beitrag konnte und kann Österreich zur Entwicklung eines Europäischen Sozialmodells leisten?
  • Welche Bedeutung hätten mögliche Szenarien eines zukünftigen Europäischen Sozialmodells für Österreich?

Diese und weitere Fragen stehen im Fokus der Konferenz

"Ein, kein oder welches Sozialmodell für die EU? Österreich in einem Sozialen Europa"

am Montag, den 27. November 2017, 17:00 – 19:30 Uhr
im Kassensaal der Oesterreichischen Nationalbank,
Otto-Wagner-Platz 3
1090 Wien

Es diskutieren der österreichische Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ), der Europaparlamentsabgeordnete und ehemalige Vizepräsident des Europaparlaments Othmar Karas (ÖVP), die Ökonomin und ehemalige italienische Arbeits- und Sozialministerin Elsa Fornero, der Sozialwissenschaftler und ehemalige belgische Vizepremier- sowie Sozial-, Arbeits- und Außenminister Frank Vandenbroucke, der Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung und ehemalige niederländische Sozial- und Arbeitsminister und stellvertretende OECD-Generalsekretär Aart De Geus sowie der Gründer und Direktor des Europäischen Bureaus für Politikberatung und Sozialforschung Wien Bernd Marin.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der der Bertelsmann Stiftung, der Arbeitsgemeinschaft für wissenschaftliche Wirtschaftspolitik (WIWIPOL) und dem Europäischen Bureau für Politikberatung und Sozialforschung Wien ausgerichtet.

Da die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist, ist eine Anmeldung nicht mehr möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis!