iPad liegt auf dem Tisch
Shutterstock / Stepan Kapl

Smart Country: Gesundheit und Pflege

Der Zugang zu angemessener medizinischer und pflegerischer Versorgung ist flächendeckend immer schwerer aufrechtzuerhalten. Diese Entwicklung gewinnt besondere Bedeutung im Hinblick auf unsere stark alternde Gesellschaft.

Der Einsatz von digitaler Technik, Robotik etc. ermöglicht das längere autonome Verbleiben in den eigenen vier Wänden sowie niedrigschwellige Zugänge zu Gesundheits- und Pflegeleistungen. So kann auch eine Entlastung der Volkswirtschaft erfolgen.

Es werden Modelle der pflegerischen Unterstützung durch Roboter etabliert, telemedizinische Angebote verstärkt angewendet und sensoren- und technikgestütztes Wohnen und Leben ausgebaut.

Publikationen zum Thema

alle ansehen

Publikation: Digitalisierung für mehr Optionen und Teilhabe im Alter

Publikation: Open Data - Wertschöpfung im digitalen Zeitalter

Publikation: Mobilität und Digitalisierung: Vier Zukunftsszenarien

Publikation: Perspektive Smart Country – Wie digitale Transformationen unser Leben verändern

Projekte