Eingangsbereich des PORT-Gesundheitszentrum Schwäbisch Alb in Hohenstein

PORT-Gesundheitszentrum Schwäbische Alb Hohenstein: "Ärztemangel - und was nun?" Workshop und Diskussion mit den Projektbeteiligten am 15.03.2024

Der Workshop ist Teil der Veranstaltungsreihe „Gesundheitsversorgung vor Ort – Frag die Praktiker:innen“, die dazu einlädt, mit den Initiatoren innovativer Versorgungsformen vor Ort ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen und Anregungen für die eigene Arbeit zu bekommen. Die Veranstaltung richtet sich v.a. an Praktiker:innen, die in den Kommunen Verantwortung tragen und die Gesundheitsversorgung gestalten. 

Am 15.03.2024 steht das PORT-Gesundheitszentrum Schwäbisch Alb Hohenstein, Baden-Württemberg im Mittelpunkt.

Beim Besuch vor Ort können die Teilnehmenden aus erster Hand alles über die Vorgehensweise (und die damit verbundenen Erfolge und Misserfolge) erfahren, wie im ländlichen Raum mit Ärztemangel ein Gesundheitszentrum mit vielfältigen Versorgungsangeboten organisiert wurde. Freuen Sie sich auf spannende Diskussionen – u.a. mit dem baden-württembergischen Gesundheitsminister Manne Lucha, der bereits zugesagt hat.

Im PORT-Gesundheitszentrum arbeitet ein Team von Ärzten, Therapeuten, Sozialarbeitern und medizinischen wie pflegerischen Fachkräften interdisziplinär und auf Augenhöhe zusammen und kümmert sich sowohl um die Versorgung im Akutfall als auch um die langfristige Begleitung in allen Bedarfslagen. Gefördert wird das Modellprojekt im Rahmen des Programms „PORT – Patientenorientierte Zentren zur Primär- und Langzeitversorgung“ vom Bosch Health Campus der Robert Bosch Stiftung; an einer Anschubfinanzierung waren zudem das Land Baden-Württemberg, der Landkreis Reutlingen, die Gemeinde Hohenstein und die Hans Schwörer Stiftung beteiligt.

Wichtige Information: Aufgrund der hohen Nachfrage wurde die Veranstaltung am 15.03. verlegt. Sie findet nicht mehr im Dorfgemeinschaftshaus Bernloch statt, sondern im 4 km entfernten, größeren Dorfgemeinschaftshaus Oberstetten.

Zur Anmeldung geht es hier: Anmeldelink
Zu weiteren Informationen geht es unten:
Eckpunkte der Veranstaltung
Agenda
Unterkunft

Ansprechpartner

Foto Johannes Leinert
Dr. Johannes Leinert
Senior Project Manager
Foto Christian Schilcher
Dr. Christian Schilcher
Project Manager
Foto Bianka Certa
Bianka Certa
Project Assistant

Eckpunkte der Veranstaltung

Was? Vor-Ort-Workshop
Wann? Freitag, 15.03.2024 von 9 - 16 Uhr mit optionalem Empfang am Vorabend
Wo? PORT-Gesundheitszentrum Hohentein
  Dorfgemeinschaftshaus Oberstetten, Kirchstraße 1, 72531 Hohenstein-Oberstetten


Der Unkostenbeitrag zur Veranstaltung beträgt 50,- Euro. An- und Abreise sowie ggf. eine Unterkunft sind individuell zu organisieren und zu tragen. Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unten auf dieser Seite. 

DIREKT ZUR ANMELDUNG: Anmeldelink

Agenda für den Workshop

Ärztemangel - und was nun?
Der Weg zum innovativen Gesundheitszentrum auf der Schwäbischen Alb

Zum Veranstaltungs-Flyer mit Detailinformationen zur Agenda 

DONNERSTAG, 14.03.2024 (optional)
Get-Together und Empfang: BrauManufaktur (Speidel), Im Dorf 5, 72531 Hohenstein

19:30 Uhr Empfang
  - Kurzer Impulsvortrag zur Region und den regionalen Besonderheiten 
   (Mike Münzing, Bürgermeister Münsingen) 
  - Get Together und Austausch

FREITAG, 15.03.2024
Dorfgemeinschaftshaus Oberstetten, Kirchstraße 1, 72531 Hohenstein-Oberstetten

09:00 Uhr Begrüßung und Einführung
09:30 Uhr Rundgang im PORT-Gesundheitszentrum (Live-Übertragung)
Gesprächen und Interviews mit den Akteuren des Gesundheitszentrums
10:45 Uhr Plenum:
  - Regionale Gesundheitsversorgung - wir haben schonmal angefangen 
  - Werkstattbericht : Wo stehen wir heute?
  - Einordnung in die Politik
  - Wo geht die Reise hin?
13:15 Uhr Mittagspause
14:15 Uhr Kleingruppenphase mit "Thementischen"
  - Struktur, Organisation
  - Finanzierung, rechtliche/tatsächliche Rahmendbedingungen/Hemmnisse
  - Kommunikation, Einbindung der Bürgerschaft und der Gremien
  - Alltag im PORT-Zentrum: Was erleben die Leistungserbringer?
  - Strategieentwicklung: Den passenden Weg zur Problemlösung finden
15:45 Uhr Ausblick
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung, Ausklang

Anmeldung

Frist: Teilnahmeplätze werden bis spätestens 29. Februar 2024 vergeben.
Teilnehmerzahl: Begrenzt. Wir empfehlen eine zeitnahe Anmeldung.
Unkostenbeitrag: 50,- Euro, die Rechnung senden wir Ihnen nach Anmeldung per Post zu.
Zur Anmeldung bitte hier klicken: Anmeldelink

Unterkunft

Tagungsort für den Workshop am 15.03.2024 von 9.00 bis 16.00 Uhr ist das Dorfgemeinschaftshaus Oberstetten, Kirchstraße 1, 72531 Hohenstein-Oberstetten. Der Empfang am Vorabend, 14.03.2024 von 19.00 bis 21.00 Uhr findet in der 5 Kilometer entfernten BrauManufaktur (Speidel), Im Dorf 5, 72531 Hohenstein statt. Wir haben einige Hotels in der Umgebung, zu denen Sie gerne Kontakt für eine Reservierung aufnehmen können. 

Hotel BrauManufaktur (Speidel) 
Im Dorf 5, 72531 Hohenstein – Ödenwaldstetten 
(Ort der Abendveranstaltung; Entfernung zum Dorfgemeinschaftshaus: 5 km) 
Tel.: 07387 9890 0 
E-Mail: info@speidels-brauereile.de 

Landhotel Winter
Ziegelbergstraße 24, 72532 Gomadingen 
(Entfernung zum Dorfgemeinschaftshaus: 10 km, zur Braumanufaktur: 8 km)
Tel.: 07385 9679 0 
E-Mail: info@restaurant-landhotel-winter.de

Hotel Herrmann
Ernst-Bezler-Straße 1, 72525 Münsingen 
(Entfernung zum Dorfgemeinschaftshaus: 19 km, zur Braumanufaktur 14 km)
Tel.: 07381 18260 
E-Mail: reservierung@hotelherrmann.de 

City Hotel Fortuna
Am Echazufer 22, 72764 Reutlingen
(Entfernung zum Dorfgemeinschaftshaus: 24 km, zur Braumanufaktur 24 km)
Tel: +49 (0)7121 924 0
E-Mail: reservation@city-hotel-reutlingen.de