Drei rote Caddys werden übergeben
Volkswagen Nutzfahrzuge

Überall wo sie auftauchen, sorgen die kleinen roten Kleintransporter für viel Aufmerksamkeit: Auf Parkplätzen vor Baumärkten, vor dem Holzhandel und Handwerkerbedarf sowie natürlich vor den Einsatzorten Kitas, Grund- und weiterführenden Schulen, an Fachschulen, Hochschulen und Wohnheimen für Geflüchtete. An all diesen Orten mussten die Aktiven der Mobilen Musikwerkstatt schon bei der Anfahrt den Passanten erläutern, was die Mobile Musikwerkstatt so macht.

Und manch ein Passant war so beeindruckt, dass das Team gleich den nächsten Auftrag erhalten hat. Aus dem Gesamtauftritt der Mobilen Musikwerkstatt sind die Autos nicht mehr wegzudenken.

Wir bedanken uns bei dem Sponsor für die großartige Sicherstellung der Mobilität.

Konzept

Die Mobile Musikwerkstatt wurde konzipiert von Prof. Peter Ausländer. Mit Unterstützung der Bertelsmann Stiftung und deren Kulturpartner VW Nutzfahrzeuge wird das Angebot seit 2012 ausgebaut.

Ähnliche Artikel


 
Multiplikatoren erhalten sitzen auf einem Klangregal und erhalten ihr Zertifikat

Mobile Musikwerkstatt

Drei neue Teams starten ihr Angebot

Mitte April wurden die Mobile Musikwerkstätten nach einer intensiven Fortbildung zertifiziert. Das Angebot zum Erforschen von Klängen, Tönen und Geräuschen gibt es nun auch in der Region in und rund um Jena, in Mecklenburg-Vorpommern und den angrenzenden Gebieten sowie im südlichen Nordrhein-Westfalen. weiterlesen

Kinder mit selbst gebastelten Intsrumenten sitzen im roten Caddy der Mobilen Musikwerkstatt

Mobile Musikwerkstatt

Rotes Mobil auf Musik-Tour

Die Mobile Musikwerkstatt rollt durchs Land – und lässt Orte entstehen, die Kinder auf Entdeckungsreisen durch die Welt der Töne, Klänge und Geräusche einladen. weiterlesen