Monitor Nachhaltige Kommune: Generationengerecht handeln auf lokaler Ebene - ökonomisch, ökologisch und sozial

Eine "nachhaltige" Kommune zeichnet sich dadurch aus, dass die verantwortlichen Akteure ihre Entscheidungen für das Gemeinwesen generationengerecht, ganzheitlich und global ausrichten und dabei möglichst partizipativ vorgehen.

Rostock gehört zu den sogenannten Fair-Trade-Towns und Gewann im Jahr 2013 den Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handelns“. Die Bürgerinnen und Bürger der alten Hansestadt engagieren sich seit vielen Jahren für einen fairen Handel und die Schaffung menschenwürdiger Arbeitsplätze. 

Zahl des Monats

1,6

Millionen Quadratkilometer großer Müllstrudel schwimmt laut einer Schätzung im Nordpazifik - viermal so groß wie Deutschland.

 

Projektnachrichten