Adobe_Stock_UN_Flaggen_131883408
Andrew Kazmierski - stock.adobe.com

#FairCompacts : Dialogveranstaltung am 8. März in Berlin

Derzeit verhandeln die Vereinten Nationen den Global Compact for Migration (GCM) sowie den Global Compact on Refugees (GCR). Die ersten Verhandlungsentwürfe sind kürzlich veröffentlicht worden und sollen im Dezember 2018 von den Staats- und Regierungschefs unterzeichnet werden. Aus diesem Anlass veranstalteten die Robert Bosch Stiftung und die Bertelsmann Stiftung eine Dialogveranstaltung für zivilgesellschaftliche Akteure und Migrantenselbstorganisationen, die in den Themenfeldern Flucht, Migration und Entwicklung aktiv sind und sich in die laufenden Konsultationsprozesse für beide Compacts einbringen möchten.

Ziel war, auf Basis der ersten Verhandlungsentwürfe der UN (Zero Drafts) Impulse zivilgesellschaftlicher Organisationen für beide Compacts zu erarbeiten. Anschließend wurden diese Impulse mit Vertretern und Vertreterinnen verschiedener Bundesressorts diskutiert. Zu Gast waren unter anderem das Auswärtige Amt, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit, das Bundesministerium des Innern, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Darüber hinaus wollten wir die dauerhafte Vernetzung der Akteure in diesem Bereich stärken. Wir freuen uns, dass wir eine Vielzahl von zivilgesellschaftlichen Akteuren gewinnen konnten. So waren knapp 150 Vertreter und Vertreterinnen aus Migrantenselbstorganisationen, Flüchtlingsinitiativen, relevanten internationalen Organisationen, Stiftungen, Gewerkschaften, Forschungsinstituten, sowie aus anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen anwesend. Dabei wurden auch weitere gemeinsame Maßnahmen und Folgeprozesse auch mit Blick auf das nächste Global Forum on Migration and Development (GFMD) im Dezember 2018 in Marrakesch vereinbart.

Die Ergebnisse der Veranstaltung finden Sie rechts auf dieser Seite als Download ebenso wie die Verhandlungsentwürfe der UN Compacts (Zero Drafts). Visuell ist die Veranstaltung mit diesem Kurzfilm zusammengefasst, den Sie hier sehen können. Der Diskussion im Allgemeinen können Sie auch über die sozialen Medien über den Twitter-Hashtag #FairCompacts folgen. 

Eine weitere Veranstaltung zu den beiden Compacts wird im September in Kooperation mit dem Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO) stattfinden. Falls Sie an dieser Veranstaltung im gerne teilnehmen wollen, melden Sie Ihr Interesse gerne bei Kristina Neumann (kristina.neumann@bertelsmann-stiftung.de).

Veranstaltungsdokumentation

Veranstaltungsdokumentation