Benis Arapovic / PantherMedia.net

, Innovation : Kompetentes FBBE-System

 

Gute Qualität und genügend Angebote in der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung in Deutschland brauchen kompetente Akteure auf allen Ebenen.

 

 

Eine Verantwortungsgemeinschaft von Bund, Ländern, Kommunen, Trägern, KiTas und Eltern braucht es, damit alle Kinder in Deutschland gute und vergleichbare Bildungschancen haben. Im Ländermonitoring wird ein Konzept für die Ausgestaltung eines solchen "kompetenten Systems" entwickelt – insbesondere Vorschläge für die Steuerung eines kompetenten Systems beispielsweise durch Bundes-Qualitätsstandards sowie ihre Finanzierung. Politik und Öffentlichkeit erhalten so Impulse für eine wirksame Weiterentwicklung der FBBE-Systeme.

Bislang arbeitet Fachpolitik primär auf der KiTa-Ebene. Gute KiTa-Qualität ist aber vom gesamten FBBE-System abhängig. Ziel ist ein Leitbild für ein leistungsstarkes FBBE-System, das die erforderlichen „Kompetenzen“ der Systemebenen (Bund, Länder und Kommunen sowie Träger und KiTa) abbildet, damit eine gute KiTa-Qualität realisiert werden kann. Hierfür wird das Modell eines Projektes der EU-Kommission (CoRe: Competence Requirements in early childhood education and care 2011. Final Report. London and Ghent) für Deutschland weiterentwickelt.

Auf jeder Systemebene sollen die Kompetenzen für vier Dimensionen definiert werden: Einzelakteursebene (z. B. welches Wissen und welche Instrumente benötigen die Akteure für professionelles Handeln?), institutionelle Ebene (z. B. welche Qualitätsstandards und Organisationsstrukturen sind erforderlich?), interinstitutionelle Ebene (z. B. welche Abstimmungsverfahren zwischen Institutionen sind effektiv?), Steuerungsebene (z. B. welche Monitoring- und Evaluationsverfahren sind zielführend?)


Die Idee des kompetenten Systems

Projekte

Ähnliche Artikel

jan_voth_160824__MG_7083_lowres.jpg_ST-WB(© Jan Voth)

Umfrage: ElternZOOM 2018: Ergebnisse der Befragung online

(© BananaStock)

Qualitätsausbau in KiTas: Bundesstandards für Chancengerechtigkeit

(© image100 Ltd.)

Daten und Fakten: Faire Bildungschancen von Anfang an

(© Freitag)

Qualität in der FBBE: Bildung fördern – Qualität sichern