Weitere Meldungen

2019_09_21_MG_0673_FachkraefteZOOM_ST-WB.jpg(© © Jan Voth)

Projektauftakt: FachkräfteZOOM: Gemeinsam aufstehen für "gute" KiTa-Qualität!

Beim Projekt-Auftakt von FachkräfteZOOM schließen sich KiTa-Akteure aller Bundesländer zusammen und machen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen auf ihre schwierigen Arbeitsbedingungen in der KiTa aufmerksam.

DSC07357_KiTa_Frotheim_ST-WB.jpg(© © Frank Springer)

Kinderperspektiven: Achtung Kinderperspektiven! Mit Kindern KiTa-Qualität entwickeln

Was ist Kindern in der KiTa wichtig? Was wünschen sie sich und was brauchen sie, um sich dort wohl und sicher zu fühlen und sich bilden zu können? Einen Überblick über die Antworten zu diesen Fragen geben das Plakat „Achtung Kinderperspektiven! Mit Kindern KiTa-Qualität entwickeln“ sowie die Handreichung und die Begleitbroschüre zum Plakat.

2016_08_24_Kita_Blumenkinder_MG_7588_ST-WB.jpg(© Jan Voth)

Qualitätsentwicklung: Kinder als Akteure der Qualitätsentwicklung in KiTas

Es existieren bereits zahlreiche Methoden, wie KiTa-Teams die Qualität in ihren Einrichtungen weiterentwickeln können – die Meinungen und Perspektiven der Kinder werden hierbei nur in den seltensten Fällen mit einbezogen.

170307_jan-voth__MG_7796_lowres.jpg(© Jan Voth)

Kongress: KiTa-Leitung unter Druck

„Gute“ KiTa braucht Führung und Leitung – Führung und Leitung braucht professionelle Rahmenbedingungen! Wie diese ausgestaltet werden können, präsentierte die Bertelsmann Stiftung auf dem Kongress „KiTa-Leitung unter Druck. Strukturen und Strategien für das professionelle Führen und Leiten von Kindertageseinrichtungen“ am 7. März 2017 in Berlin.

jan-voth_160511__MG_2427.jpg_ST-WB(© Jan Voth)

Studie: KiTa-Leitungen kommen zu Wort

Welche Orientierungen und Erfahrungen begleiten KiTa-Leitungen in ihrer Arbeit? Wie gehen sie mit den alltäglichen Herausforderungen um? Welche Unterstützung benötigen sie, um in KiTas professionell führen zu können? Hierzu diskutierten KiTa-Leitungskräfte in ganz Deutschland.

jan-voth_160511__MG_3230.jpg_ST-WB(© Jan Voth)

Sonderauswertung: Zu wenig Zeit für Leitungsaufgaben in KiTas

Wer eine KiTa führt, verantwortet Pädagogik, Personal und Budget. Doch für diese Arbeit ist in über 13 Prozent der KiTas in Deutschland gar keine Arbeitszeit eingeplant. Dies zeigt eine Sonderauswertung des Ländermonitors Frühkindliche Bildungssysteme.

Kita Melle Buer 2005 8F7T0265 bearbeitet(© Veit Mette)

Kongress: Gemeinsam für eine „gute“ KiTa. Die Idee des kompetenten Systems

Kompetente Fachkräfte, Träger, Kommunen und Ministerien: Kompetenz wird auf jeder Ebene gebraucht, um allen Kindern eine „gute“ Kita zu ermöglichen. Auf einem gemeinsamen Kongress mit der komba gewerkschaft haben wir die Idee des kompetenten Systems vorgestellt und in Workshops gemeinsam mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert.

(© Rawpixel / Shutterstock Images)

Transatlantic Forum on Inclusive Early Years (TFIEY): Internationales Netzwerk: Bildungsbenachteiligung durch gute Kitas abbauen

Auf den Anfang kommt es an. In den ersten Lebensjahren werden entscheidende Grundlagen für das Wohlbefinden und die gesamte Entwicklung eines Kindes gelegt.

(© Rawpixel / Shutterstock Images)

Internationales: Bildungsbenachteiligung durch gute Kitas abbauen

Internationales Netzwerk entwickelt Handlungsempfehlungen für gutes Kita-System

(© BananaStock)

Mehr Personal für Kitas: Mehr Qualität: Kitas haben oft zu wenig Personal

In der Kinderbetreuung in Deutschland mangelt es an Personal - und die Kindertageseinrichtungen stehen vor der großen Herausforderung, für alle Altersgruppen eine gute Qualität der frühkindlichen Bildung zu gewährleisten.