Finanzaufsicht_4.jpg
Graphic Recording Berlin

Die Haushalte der Kommunen zu überwachen und dauerhafte Stabilität zu gewährleisten, ist seit jeher Aufgabe der Länder. Das Verhältnis zu den Kommunen ist oft nicht frei von Konflikten. Doch wenig ist darüber bekannt, welchen Einflüssen sie in ihrer täglichen Arbeit ausgesetzt ist, was die Kommunen von ihr erwarten und welche Wirkung die Aufsicht letztlich hat. Die Bertelsmann Stiftung hat sich in Zusammenarbeit mit drei Ländern aufgemacht, diesen Fragen nachzugehen.

Zu diesem Thema sprachen Dr. Falk Ebinger (Universität Konstanz), Johannes Winkel (Innenministerium NRW) und Matthias Graf (Hessisches Ministerium des Inneren und für Sport) zusammen mit Dr. René Geißler (Bertelsmann Stiftung).

Ähnliche Artikel


 

Podiumsdiskussion

Aus dem Migrantenstadl - Wie können Kunst und Kultur ein Zusammenleben in Vielfalt möglich machen?

Im Rahmen einer öffentlichen Podiumsdiskussion in Erfurt diskutierten Vertreter aus Kunst, Wissenschaft und Politik über den Beitrag der Kunst für das Zusammenleben in Vielfalt. weiterlesen

Studie

Technologischer Wandel am Arbeitsmarkt: Immer weniger Routinejobs

Der technologische Wandel seit Ende der 1970er Jahre hat zu einem Rückgang von Beschäftigung mit einem hohen Anteil an Routinetätigkeiten geführt. Für Arbeitnehmer in routineintensiven Jobs erhöhte sich das Arbeitslosigkeitsrisiko und die Lohnentwicklung war schwach. Zugleich wuchs die Dynamik am Arbeitsmarkt. weiterlesen

NEUE STIMMEN

Symposium und Konzert widmen sich der Zukunft und den Heldinnen der Oper

Opernexperten tauschten sich über die Zukunft ihrer Branche aus. Am Abend besangen unsere NEUE-STIMMEN-Preisträger starke Frauen der Operngeschichte. weiterlesen

Umfrage

Deutschland noch nicht in der algorithmischen Welt angekommen

Ob Partnersuche oder Job-Bewerbung – Algorithmen sind Teil unseres Alltags. Doch nur wenige wissen, wie wirkmächtig sie sind. weiterlesen