bestellt am 30.09.2014 für den Webseiten Relaunch in einer erweiterten Lizenz incl. Mehrplatzlizenz;   
Group  happy children  jumping on summer meadow against blue sky
yanlev / Fotolia.com

Kooperation für Kinder: Veranstaltungsformat Kinder.Stiften.Zukunft.

Kinder sind unsere Zukunft. Sie bestimmen den Weg, den unsere Gesellschaft künftig gehen wird. Und wohin dieser Weg führt, hängt entscheidend von den Chancen ab, die wir jungen Menschen geben. 

  • PDF

Kinder.Stiften.Zukunft. ist ein erprobtes Veranstaltungskonzept, das sich in Städten und Regionen verschiedenster Größe einfach umsetzen lässt. In jeder Stadt gibt es zahlreiche Menschen und Organisationen, die sich für Kinder und für Familien engagieren: mit Zeit, Geld, Ideen und Kontakten. Diese zu unterstützen und zu vernetzen ist Ziel einer Kinder.Stiften.Zukunft.-Veranstaltung. 

Die Bertelsmann Stiftung und Kinder.Stiften.Zukunft. – ein Projekt, das bereits 10 Jahre erfolgreich durchgeführt wird. 

Die Teilnehmenden kommen aus gemeinnützigen Organisation und Initiativen, aus dem kommunalen Bereich, aus Stiftungen und aus Unternehmen. Kinder.Stiften.Zukunft. schafft mehr Orientierung darüber, wer was macht und wie man zusammenarbeiten kann.  In der gesamten Stadt oder in einzelnen Stadtteilen vernetzen sich dauerhaft die Akteure, die für junge Menschen arbeiten. Und es gibt einen Austausch von Erfahrungen zwischen lokalen und bundesweiten Teilnehmenden.

Übergreifende lokale Strukturen werden hergestellt, die eine wirkungsvollere Zusammenarbeit fördern!

Transparenz zu schaffen – ein Ziel von Kinder.Stiften.Zukunft: Soziale Investoren - Stifter, Spender und sozial engagierte Unternehmen lernen geprüfte förderungswürdige Projekte kennen und können mit diesen Kooperationen vereinbaren.

Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Zielsetzung dieses Projektes:

Voneinander Lernen:

  • Ausstellung, thematische und fachliche Workshops 
  • Regionale Transparenz schaffen durch das Teilnehmerhandbuch
  • Akteure kennenlernen, vernetzen und Synergien nutzen 
  • Möglichkeiten eröffnen in dem Förderer und gemeinnützige Organisationen zusammenkommen
  • Gute Initiativen in der Region identifizieren und fördern
  • Signale setzen durch umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit

 

AdobeStock_410512259_KONZERN_ST-W_Bearbeitet

Focus Paper: Das Potential von Living Wages als Antwort auf heterogene Lebenshaltungskosten

AdobeStock_345374024_KONZERN_ST-W(© © Андрей Трубицын - stock.adobe.com)

Policy Brief: Zwischen Klimaschutz und Industrieerhalt – Was kann der CBAM der EU leisten?

Portland, Oregon. USA 26.02.2022. People protest against the war(© Gespiegelt: © Anton - stock.adobe.com)

eupinions: Die Unterstützung für die Ukraine bröckelt nur leicht

iStock-1203934314 MPL ST-DG Pixel BSt(© Montage: © Getty Images/iStockphoto/SolStock)

Studie: Potenziale eines Tech-Fellowships für die Freie Wohlfahrtspflege