Projektbeschreibung: KECK-Kommunen übernehmen Verantwortung für vergleichbare Lebensverhältnisse im Stadtgebiet

Der KECK-Atlas wurde mit der Zielsetzung entwickelt, Ausgangslagen von Kindern transparent zu machen. Das gewonnene Wissen soll genutzt werden, um ihre Lebens- und Teilhabechancen zu verbessern. Inzwischen nutzen Kommunen das Instrument auch für andere Themen und Fragestellungen und bauen eine integrierte Berichterstattung auf, um sozialer Ungleichheit im Stadtgebiet entgegenzuwirken.

Projektthemen