Weitere Meldungen

iStock-464515700_MPL_ST-LW.jpg(© Getty Images/iStockphoto/Alija)

Studie: Deutsche Bevölkerung wird toleranter gegenüber Vielfalt - Polarisierung nimmt zu

Mit zwei Studien widmen wir uns den Einstellungen gegenüber Vielfalt in Deutschland.

shutterstock_548246617_Premier_ST-LW.jpg(© Shutterstock / DGLimages)

Studie: Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland besser als sein Ruf

Die Deutschen halten zusammen – aber dort, wo Armut, Jugendarbeitslosigkeit und Überalterung der Bevölkerung hoch sind, ist der Zusammenhalt gefährdet. Wachsende kulturelle Vielfalt schwächt das gemeinschaftliche Miteinander dagegen nicht – das zeigt unser Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt.

bigsss-summer-school-2017-008.jpg(© Lukas Klose)

Veranstaltung: Sozialer Zusammenhalt in Zeiten zunehmender Diversität

Summer School der Bremen International Graduate School of Social Sciences in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung.

(© Shutterstock / canadastock)

Studie: Sozialer Zusammenhalt in Bremen

Wie stark ist der Zusammenhalt in Bremen? Um diese Frage zu beantworten, wurden für unsere Studie 2.605 Personen in 78 Ortsteilen der Stadt befragt.

iStock_000009938652_Medium.jpg_ST-LW(© wakila / iStockphoto)

12.07.2013: Beim Zusammenhalt ist Deutschland nur Mittelmaß

Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt: Aufwärtstrend im gesellschaftlichen Zusammenhalt in den letzten Jahren/Schwachpunkt ist die fehlende Akzeptanz von Vielfalt. In Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland ist der gesellschaftliche Zusammenhalt am stärksten. Deutschland liegt nur im Mittelfeld der 34 untersuchten Länder. Schwach ist der gesellschaftliche Zusammenhalt besonders in den baltischen Staaten Litauen und Lettland sowie in den südosteuropäischen Ländern Bulgarien, Griechenland und Rumänien, die ganz unten im Ländervergleich stehen. Das zeigt das Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt, eine von der Bertelsmann Stiftung in Auftrag gegebene empirische Untersuchung in 34 westlichen Staaten. Untersucht wurden auch Rahmenbedingungen für starken Zusammenhalt. Demzufolge begünstigen Wohlstand, Einkommensgleichheit und die Entwicklung hin zur modernen Wissensgesellschaft ein gutes gesellschaftliches Miteinander. Entgegen landläufiger Meinungen wirkt sich Zuwanderung nicht negativ auf den Zusammenhalt aus.

Fotolia_46244527_XL_1240x827.jpg(© Ivelin Radkov / Fotolia.com)

12.05.2014: Bundesweit wächst der gesellschaftliche Zusammenhalt

Neuer Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt zeigt: Bundesweit wächst der gesellschaftliche Zusammenhalt / 25 Jahre nach dem Mauerfall ist Abstand zwischen Ost und West größer denn je / Wirtschaftskraft, Wohlstand, Urbanität und Demographie entscheidende Faktoren / Akzeptanz von Vielfalt entwickelt sich ambivalent.

Fotolia_37398085_X_MPL.jpg_ST-LW(© Christian Müller / Fotolia.com)

23.11.2014: Zusammenhalt und Wohlbefinden

Wie hängen gesellschaftlicher Zusammenhalt, soziale Ungleichheit und subjektives Wohlbefinden zusammen?

(© Nick Harris / Flickr - CC BY-ND 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/)

Kommentar: Die Debatte nicht den Populisten überlassen

Unser Experte für gesellschaftlichen Zusammenhalt Kai Unzicker bezieht Stellung zu den Themen Flucht und Einwanderung. Er macht mit Blick auf unsere Neuerscheinung "Vielfalt statt Abgrenzung" deutlich, welche Gefahren in der aktuellen Debatte lauern.

iStock_000041375074_ST_LW_Miteinander_leben.jpg(© iStockphoto / George Clerk)

Veranstaltungsreihe: Miteinander leben: Migration in Deutschland und Österreich gestalten

Die Integration tausender Flüchtlinge ist für Deutschland und Österreich eine Mammutaufgabe. Wie gehen sie mit der Herausforderung um und welchen Einfluss haben Einwanderer auf die deutsche und österreichische Identität? Unsere Veranstaltungsreihe mit Deutschlandradio und ORF III geht dem auf den Grund.      

iStock_000041375074_ST_LW_Miteinander_leben.jpg(© iStockphoto / George Clerk)

Veranstaltungsreihe: Miteinander leben

Perspektiven durch Einwanderung in Deutschland und Österreich

GettyImages_89772923_kl.jpg(© Getty Images/Cultura RF/Echo)

Studie: Menschlichkeit in Zahlen

Gesellschaftlicher Zusammenhalt lässt sich messen. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung hat jetzt das Miteinander der Deutschen verglichen – und ist auf überraschende Ergebnisse gestoßen.

(© franckreporter / iStockphoto.com)

Messen was verbindet : Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt

Wir messen gesellschaftlichen Zusammenhalt und liefern so ein besseres Verständnis des aktuellen sozialen Wandels und zukünftiger Entwicklungen in einer vielfältigen Gesellschaft.