Lanyards

Datendialog Hamburg am 7. und 8. Juni 2024

Der Datendialog ist ein kooperatives Veranstaltungsformat, das die Bertelsmann Stiftung und der CorrelAid e.V. gemeinsam aufgelegt haben. Es zielt darauf ab, Menschen mit unterschiedlicher Expertise – Datenwissenschaftler: innen, Fachexperten: innen, Vertreter: innen der Zivilgesellschaft, der öffentlichen Verwaltung und weiterer gemeinnütziger Organisationen - zusammenzubringen, um gemeinsam auf der Basis von eingebrachten Datensätzen und datenrelevanten Themenstellungen über die Nutzung, Analyse und Interpretation von Daten zu diskutieren. So sollen ein breiteres Verständnis für die Bedeutung und das Potenzial von Daten in verschiedenen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Kontexten gefördert und gemeinsam praktische Lösungsansätze für spezifische Herausforderungen entwickelt werden.

Wir laden dich ein, beim 5. Datendialog in Hamburg dabei zu sein.

Ansprechpartner:in

Foto Daria Thiesbrummel
Daria Thiesbrummel
Specialist Coordination Data
Foto Silke Hansberg
Silke Hansberg
Senior Project Assistant

Inhalt

Im Rahmen der Veranstaltung arbeiten Teilnehmer: innen gemeinsam mit CorrelAid Volunteers (weitere) Potenziale der im Mittelpunkt stehenden projektbezogenen Datensätze heraus und ermöglichen (noch) besseres Verstehen, wie Daten in ihren jeweiligen Projektbereichen optimal genutzt werden können.

Der Datendialog bietet eine Plattform für den Wissensaustausch: Teilnehmer:innen können Erfahrungen, Best Practices und Herausforderungen im Umgang mit Daten teilen. Dies trägt dazu bei, das kollektive Wissen über Daten innerhalb der Organisation zu erweitern und zu vertiefen.

Der Datendialog fördert die Vernetzung von Teilnehmer:innen und Daten-Enthusiast:innen aus dem Data4Good Netzwerk, mit über 2.500 ehrenamtlichen Data Scientists, die ihre Fähigkeiten für einen guten Zweck einbringen möchten.

Der Dialog bietet die Möglichkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit und Austausch von Ideen. Durch den Dialog können Datenbedürfnisse und Datenprioritäten innerhalb der Projektarbeit ermittelt werden. Dies ermöglicht den Projekten, mit neuen Impulsen und Ideen an den projektspezifischen Datenherausforderungen zu arbeiten, die einen Mehrwert bieten und auf strategische Ziele des Projektes einzahlen.

Wir freuen uns, dich beim Datendialog Hamburg begrüßen zu dürfen.

Die Teilnahme an einem Datendialog bietet die Möglichkeit, Kompetenzen im Kontext Daten zu stärken und (neue) Möglichkeiten der Nutzung zu eruieren. Dazu werden gemeinsam Datenbedarfe in Projekten konkretisiert und neue Ideen für datenbezogene Herausforderungen gewonnen. Teilnehmer:innen können von Erfahrungen, Expertisen und Ressourcen des Datendialogs profitieren und gleichzeitig zur Förderung von Datenintelligenz im Sinne des Gemeinwohls beitragen. Daneben besteht die Möglichkeit, eigene Netzwerke im Rahmen der Veranstaltungen zu erweitern.

Impressionen

Einladung

SAVE THE DATE 6. Datendialog Berlin 14. und 15. März 2025

Einladung

SAVE THE DATE 6. Datendialog Berlin 14. und 15. März 2025

Film- und Fotoaufnahmen

Der Datendialog wird von einem professionellen Filmteam begleitet, das die Highlights und die Atmosphäre der Veranstaltung in einem Film und/ oder in Fotografien festhalten wird. Wir planen, diese Medien auf unserer Website zu veröffentlichen, um auch denjenigen, die nicht persönlich teilnehmen konnten, einen lebendigen Eindruck von der Veranstaltung zu vermitteln. Zudem wird der Film/ die Fotografien als kommunikatives Element zur Bewerbung zukünftiger Veranstaltungen dienen. 

Falls du aus persönlichen Gründen nicht im Film oder auf Fotografien erscheinen möchtest, informiere uns bitte schriftlich darüber. Wir werden dann sicher eine angemessene Lösung finden.

Kulinarische Verpflegung

Im Rahmen der Veranstaltung Netzwerkabend und Datendialog wird es lokale Getränke sowie vegetarische und vegane Speisen geben. Ein Raum ist jederzeit mit Getränken ausgestattet und zugänglich.

Laptop

Für die Arbeit in den Workshop-Sessions empfehlen wir, den eigenen Laptop mitzubringen, es wird keine IT-Ausstattung gestellt.

Sprache

Der Datendialog findet in deutscher Sprache statt. Fragen auf Englisch sind jederzeit möglich, wir helfen gerne bei der Übersetzung. Wenn etwas gesagt wird, das nicht klar ist, z.B. wegen der Sprache, aber auch wegen der Tonalität, der Verwendung idiomatischer Ausdrücke oder aus anderen Gründen, kannst du gerne um eine Wiederholung/ Klarstellung/ Übersetzung bitten.

Veranstaltungsgröße

Es können ca. 55 Personen an der Veranstaltung teilnehmen. Herzstück des Events sind die zwei Brainstorming-Sessions, bei denen in Gruppen von 10-15 Personen gearbeitet wird. GAST-Plätze sind sehr reglementiert verfügbar.