männlicher Auszubildender an der Drehbank
Veit Mette

Integration: Integration und Zuwanderung im Ausbildungssystem

Jugendliche mit Migrationshintergrund haben bei gleicher Qualifikation nach wie vor schlechtere Chancen auf dem Ausbildungsmarkt. Häufiger als Jugendliche ohne Migrationshintergrund münden sie in das  „Übergangssystem“ ein, das sich für eine große Zahl von ihnen als Sackgasse erweist. Das muss sich ändern.

  • PDF

Jugendliche mit Migrationshintergrund brauchen gerechte Chancen. Die Initiative „Chance Ausbildung – jeder wird gebraucht!“ (1. Phase 2013 bis 2016) will mit Konzepten und Reformvorschlägen dazu beitragen, dass Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte ihre Potenziale entfalten können. Das ist nicht nur von individuellem Interesse, sondern auch aus gesellschaftlicher Perspektive wichtig.

Das Thema Integration beinhaltet auch noch einen weiteren Aspekt: Welche Möglichkeiten bietet die gezielte Zuwanderung junger Menschen nach Deutschland zum Zwecke der Ausbildung? Ist dies ein sinnvoller Schritt zur Lösung des Azubimangels und dem daraus resultierenden Fachkräfteproblems einiger Branchen und Regionen? Auch diesen Fragen wollen wir nachgehen. Die Ergebnisse unserer Arbeit in diesem Themenfeld sind hier zu finden: