Foto der Handelskammer Bielefeld

, Publikation: Überarbeitete Neuauflage: Leitfaden Berufsorientierung

Praxishandbuch zur qualitätszentrierten Berufs- und Studienorientierung an Schulen

Wer nur mit dem Bild eines Fernsehkochs vor Augen in Richtung Sterne-Gastronomie startet, der ist schnell ernüchtert, wenn er in einer Großküche kleine Brötchen backen soll. Wer als Meeresbiologe die Wale retten will, sollte zuvor wissen, dass dies ohne profunde Kenntnisse in Chemie, Physik und Mathematik nicht geht. Doch wie können junge Menschen bestmöglich auf den Beruf vorbereitet werden? Antwort auf diese und viele weitere Fragen gibt die um das Thema »Inklusion« erweiterte und vollständig überarbeitete und ergänzte 6. Auflage des Leitfadens Berufsorientierung.

Wie können wir junge Menschen bestmöglich auf den Beruf vorbereiten? Wie können Lehrkräfte ihren Schülerinnen und Schülern helfen, die für sie passende berufliche Richtung zu finden? Antwort auf diese und viele weitere Fragen gibt die 6. Auflage des Leitfadens Berufsorientierung. 2015 aktualisiert und um das Thema »Inklusion« erweitert, hilft der Leitfaden Schulen, ihr eigenes Konzept zur Berufs- und Studienorientierung zu entwickeln. Gleichzeitig bietet er eine Fülle an Praxismaterialien zum Download, die Lehrkräften die Arbeit spürbar erleichtert. Die inhaltliche Spanne reicht von der Vorbereitung von Eltern-Schüler-Abenden über Betriebserkundungen bis hin zu Bewerbungstrainings. Im Juni erscheint die 6., vollständig überarbeitete und ergänzte Auflage 2015, 182 Seiten, Broschur, inkl. Zusatzmaterial zum Download, € 20,- (D) / sFr. 28,90 – zudem ist der Leitfaden auch als E-Book erhältlich.

Projekte