ACT2GETHER
© Hochschule Osnabrück

Projektbeschreibung: ACT2GETHER – Für faire Chancen junger Menschen

GEMEINSAM FÜR EIN GROßES ZIEL

Benachteiligung junger Menschen ist ein hartnäckiges und komplexes Problem, das durch einzelne Projekte nicht gelöst werden kann. Vielmehr braucht es die langfristige Zusammenarbeit vieler Partner. Daher schlägt die Bertelsmann Stiftung vor, in einem Partnerkonsortium gemeinsam wirkungsvolle Lösungen gegen soziale Ungleichheit für benachteiligte junge Menschen zu entwickeln und verbreiten.

  • PDF

ACT2GETHER Germany ist eine offene Initiative, die sukzessive relevante Handlungsfelder für faire Chancen bearbeitet: erreicht werden sollen junge Menschen, Familien, Nachbarschaften sowie Entscheider*innen in Politik und Verwaltung, Fachkräfte in Kitas, Schulen und Jugendhäusern, Wohlfahrtsorganisationen und Vereinen, Medien und Unternehmen. ACT2GETHER Germany soll in einem Partnernetzwerk entwickelt und auf lokaler oder regionaler Ebene sowie in den Ländern und im Bund verankert werden. Dabei agieren die einzelnen Organisationen mit gemeinsamer Haltung und in strategischer Abstimmung, passen ihre Aktivitäten jedoch den jeweiligen lokalen oder fachlichen Bedingungen an.

PARTIZIPATION VON ANFANG AN

Faire Chancen für junge Menschen können nur im Dialog zwischen den Generationen erreicht werden. Um wirksame Lösungen zu finden, muss die Stimme der jungen Menschen endlich gehört werden. Bisherige Methoden zur Partizipation erreichen benachteiligte Kinder und Jugendliche aber noch nicht in hinreichendem Maße. Neue Methoden müssen entwickelt und breit verankert werden. Das 2GETHERLAND 2019 und die Zusammenarbeit mit dem Jugend-Experten-Team JET hat dazu erste Hinweise gegeben. ACT2GETHER Germany baut darauf auf und bezieht Kinder und Jugendliche im Engagement für faire Chancen von Anfang an mit ein.

WIRKUNG AUF DREI EBENEN

Nachhaltige Veränderungen brauchen einen mehrdimensionalen Ansatz. Sie müssen auf drei Ebenen wirken: Individuum – Organisationen – Systeme.

ACT2GETHER Germany bezieht sich auf diese drei Ebenen – mit drei Bausteinen, die sich gegenseitig bedingen und verstärken:

Weiterführender Link

Projekte

Ähnliche Artikel

AdobeStock_323411532_KONZERN_ST-IB.jpeg(© © fizkes - stock.adobe.com)

Studie: Potenzial innovativer Gründer:innen mit Migrationserfahrung wenig genutzt

AdobeStock_189303963_KONZERN_ST-VV_Montage.jpg(© © xyz+ - stock.adobe.com)

Studie: Patientenberichtete Ergebnisse (PROs) erfolgreich nutzen

Karte_neue_ES_OeA.JPG(© © Programmbüro Engagierte Stadt)

Neu!: 100 Engagierte Städte in Deutschland

BST-21-003 ID-1116 titelblatt_national 03.jpg(© Datengrundlage: Earth Observation Group, Payne Institute for Public Policy, Colorado School of Mines. Kartographie: ©DLR 2021)

Publikation: Europa geht ein Licht auf – Wie die EU-Milliarden wirken