Evangelische Schule Berlin
Veit Mette

Musikalische Grundschule Berlin: "Da ist Musike drin"

An zahlreichen Berliner Schulen spielt Musik im Schulalltag eine besondere Rolle. Und es werden immer mehr!

Seit 10 Jahren ist in der Berliner Schullandschaft "Musike drin". Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie setzt das Konzept der Musikalischen Grundschule seit 2016 eigenständig erfolgreich um. Im 

Interview mit der Landeskoordinatorin, Christine Paetzel erfahren Sie, wie "MuGS" in der Praxis gelebt wird.

Ansprechpartnerin in Berlin

Ansprechpartnerin in Berlin

Qualifizierung und Vernetzung sichern Nachhaltigkeit

Begleitet durch Koordinatorinnen und einem Trainertandem erhalten die Berliner Projektschulen und Horte regelmäßig Impulse, um ihren Lebensraum mit Musik entwicklungsfördernd zu gestalten: 

Die Schulen, die neu ins Projekt kommen, werden in der 2-jährigen Projektphase durch die prozessbegleitende Fortbildungsreihe begleitet. Am Ende der Projektphase erhalten die Schulen das Zertifikat "Musikalische Grundschule Berlin". Dieses Zertifikat ist von allen Schulen nach 3 Jahre neu zu beantragen. Ein jährliches Angebot für alle Schulen sichert die Verstetigung des Projekts in den Schulen als Schulprogramm. Regelmäßige Treffen im Schulverbund, eine Jahrestagung, Dienstbesprechungen für Schulleitungen und die Schulbesuche der Koordinatorinnen geben immer wieder neue Impulse für die schulische Prozessgestaltung, musikalische Aktivitäten und kooperative Projekte.

Infobox

  • Senatsverwaltung Berlin
  • Laufzeit: seit 2009
  • 52 zertifizierte Projektschulen
  • Schwerpunktthema: Inklusion
  • Unterstützung der Schulen durch Projektkoordination und Trainertandem