121210_IMG_4647_MF_Mob_Musikwerkstatt.jpg
Jan Voth

Unter dem Titel „Unterwegs mit der Mobilen Musikwerkstatt“ beginnt der fünf Wochenenden dauernde Lehrgang am 23. Januar 2015. Sämtliche Kosten für Unterbringung, Verpflegung und Lehrangebote übernimmt die Bertelsmann Stiftung.

Eine Mobile Musikwerkstatt besteht aus einem VW-Caddy, der mit Materialien, Werkzeug und kundigen Menschen Schulen und Kitas ansteuert. Hier können gemeinsam mit Pädagogen, Erzieherinnen und Kindern Instrumente repariert, Klangerzeuger oder Lauschregale gebaut und Klanggärten verwirklicht werden.

Das Konzept für dieses generationenübergreifende Projekt hat Prof. Peter Ausländer (FH Bielefeld) entwickelt. Es wird bereits seit zwei Jahren in Ostwestfalen-Lippe sehr erfolgreich umgesetzt. Förderer sind die Bertelsmann Stiftung und VW.

Die fünfphasige Fortbildung wird von Prof. Peter Ausländer geleitet und beginnt am 23. Januar 2015 - hier finden Sie Näheres zur Ausschreibung. Interessenten werden gebeten, die Online-Anmeldung auszufüllen und sich mit einem Motivationsschreiben vorzustellen.

Der von VW gespendete Caddy wird Anfang 2015 an die Landesmusikakademie NRW geliefert. Wenn der Lehrgang im Juni 2015 abgeschlossen wird, können Kitas und Schulen dieses Angebot in Anspruch nehmen.

Publikationen

alle anzeigen

Publikation

MIKA - Musik im Kita-Alltag

Auf 16 Seiten wird das Konzept von MIKA – Musik im Kita-Alltag vorgestellt. Im Vordergrund steht bei MIKA die musikalische, partizipative und ... weiterlesen