Gruppenbild 20120328_INNOVATIONSDIALOG014.jpg
Kay Michalak

Innovationsdialog Bürgerbeteiligung: Ein Arbeitskreis für Vordenker aus der Verwaltung

Sie tragen Praxiswissen und eigene Beteiligungserfahrungen zusammen. Ihr Ziel ist es, zu einer bürgerorientierten Verwaltungspraxis und einer neuen Dialog- und Beteiligungskultur beizutragen.

Alle Mitglieder haben bereits Bürgerbeteiligungsprojekte durchgeführt und Praxiserfahrungen gesammelt.

Wir wollen unsere Erfahrungen und unser Wissen über wirksame Bürgerbeteiligung untereinander austauschen, an andere weitergeben und so zu einer neuen Dialog- und Beteiligungskultur und einer bürgerorientierten Verwaltungspraxis beitragen.
Dieses Ziel formulieren die Mitglieder des Innovationsdialogs auf ihrer Gründungsveranstaltung

Programm und Themen

In einem Zeitraum von zwei Jahren trafen sich die Mitglieder des Arbeitskreises drei Mal im Jahr zu den Themen:

  • Methoden, formelle und informelle Verfahren der Bürgerbeteiligung
  • Nutzen von Bürgerbeteiligung, Chancen und Risiken für Politik und Verwaltung
  •  Qualität von Bürgerbeteiligung, Erfolgsfaktoren, Vorbereitung und Rahmenbedingungen
  •  Mentalitätswandel, Aufbau einer neuen Beteiligungskultur in Politik und Verwaltung, Verankerung in der Organisation
  • Kompetenzaufbau in der Verwaltung, personelle und finanzielle Ressourcen

Leitfragen des Innovationsdialogs

Der Erfahrungs- und Wissenstransfer konzentrieret sich auf die folgenden Fragen:

  • Wie gelingt echte Teilhabe und welche Faktoren sind für den Erfolg von Bürgerbeteiligung entscheidend?
  • Wo liegen die Chancen und Risiken von Bürgerbeteiligung?
  • Wie entsteht eine neue Kultur innerhalb der Verwaltung, die den Mitarbeitern ein flexibleres und bürgerorientierteres Arbeiten ermöglicht?
  • Welche Kompetenzen brauchen Verwaltungskräfte und wie können diese aufgebaut werden? 

Ergebnisse des Innovationsdialogs

Die wichtigsten Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen des Arbeitskreises sind in der Publikation „Behörden beteiligen Bürger. Strategien, Praxistipps und Erfolgsfaktoren für eine neue Beteiligungskultur“ zusammengefasst.

Auf der Fachtagung Behörden beteiligen Bürger – Wege zu einer neuen bürgerorientierten Beteiligungskultur am 28. November 2013 in Berlin stellten die Mitglieder des Innovationsdialogs ihre Ergebnisse vor. Konkrete Beispiele machten deutlich, welche Chancen durch Partizipation entstehen, wie Hemmnisse und Risiken überwunden werden und wie Beteiligungsprojekte erfolgreich umgesetzt werden können. Thesen zur Entwicklung und Verankerung einer neuen Beteiligungskultur und zu den notwendigen Rahmenbedingungen wurden vorgestellt und diskutiert.

 

 

Projekte

Ähnliche Projekte

Buergerforum_Naila_4593.jpg(© Reinhard Feldrapp)

Vielfältige Demokratie gestalten: Demokratie ist mehr als wählen

Bundestag.jpg(© Dennis Brosda)

Demokratiemonitor: Demokratie bedeutet stetige Anpassung

Fotolia_41308531_L.jpg(© Val Thoermer - Fotolia.com)

Infrastruktuvorhaben mit Bürgerbeteiligung: Mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung bei großen Planungsvorhaben