Monitor und Laptop mit dem Spiel
Bertelsmann Stiftung

, Online-Planspiel: "Unionslabor" auf Shortlist für Altiero-Spinelli-Preise

Das interaktive Online-Europa-Spiel „Unionslabor“ schaffte es unter die Top Ten der Shortlist zu den Altiero Spinelli Awards for Outreach.

Das interaktive Online-Planspiel ging zwar bei der finalen Verleihung an fünf Preisträger leer aus. Wir freuen uns trotzdem über diesen Erfolg des Spiels, das seit seinem Launch im November 2018 mittlerweile über 2.000 junge Menschen innerhalb und außerhalb der Schule gespielt haben.

Im Rahmen der Europäischen Jugendwoche der Europäischen Kommission, die vom 29. April bis 5. Mai 2019 gut 115.000 Teilnehmer bei fast 1.000 Veranstaltungen in allen 34 Erasmus+ Programmländern zusammenbrachte, vergab der EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Tibor Navracsics, auch die 2018er Altiero Spinelli Awards for Outreach. 79 Projekte hatten sich um die Preise beworben, die für herausragende Aktionen zur Förderung des Verständnisses der Bürger für die EU verliehen werden.

Im interaktiven Onlinespiel "Unionslabor" bauen Jugendliche ab 14 Jahren gemeinsam ihre "eigene" Union auf. In der Rolle eines europäischen Staatsoberhauptes wägen sie nationale und gemeinsame europäische Interessen ab, verhandeln über politische Maßnahmen und versuchen sich zu einigen. Dafür haben sie fünf Spielrunden Zeit, im Spiel sind das die fünf Jahrzehnte bis 2030. Lehrerhandreichungen zum vertiefenden Einsatz im Unterricht runden das Angebot der beiden Stiftungen ab. Das Angebot ist kostenfrei.

Infos

Das "Unionslabor" entstand im Rahmen der mittlerweile abgeschlossenen Projekte "Young Leaders for Europe" und "SommerAkademie Europa". Die Projekte wurden gemeinsam von der Bertelsmann Stiftung und der Heinz Nixdorf Stiftung in den Jahren 1998 bis 2018 durchgeführt. In beiden Projekten boten die Stiftungen einem Kreis ausgewählter Nachwuchsführungskräfte aus Politik, Wirtschaft, Medien und Nichtregierungsorganisationen eine Plattform zur Diskussion von Strategien und Optionen für Europas Zukunft als auch für die Bildung professioneller Netzwerke. Ein fester Bestandteil der letzten acht Jahre war ein in Kooperation mit dem Berliner Unternehmen planpolitik entwickeltes und durchgeführtes Planspiel zur Zusammenarbeit auf europäischer Ebene. Um Planspiele für einen größeren Kreis durchführbar und nutzbar zu machen, entstand die Idee eines Online-Formats und schließlich das "Unionslabor".

Weitere Informationen finden Sie auf:

www.unionslabor.de und unter #unionslabor

Projekte