Weitere Meldungen

(© Veit Mette)

Faire Bildungschancen: Bildung für die Einwanderungsgesellschaft

Bildungseinrichtungen müssen sich stärker darauf einstellen, dass immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland einen Migrationshintergrund haben. Noch immer hängt der Bildungserfolg von der Herkunft ab. Eine vielfältige Gesellschaft braucht jedoch gleiche Teilhabe- und faire Bildungschancen.

(© pixalot / iStockphoto.com)

Wissen verbreiten: Bevölkerung für die Chancen von Einwanderung sensibilisieren

Vielfalt ist eine gesellschaftspolitische Realität in Deutschland, die in Teilen der Bevölkerung Ängste auslöst. Durch fundierte Informationen über die gesellschaftlichen Auswirkungen der Einwanderung sollen die breite Öffentlichkeit sowie Multiplikatoren für die Chancen von Einwanderung sensibilisiert werden.

IB_Willkommenkultur_TKunsch_R8P9160.jpg(© Thomas Kunsch)

Praxis-Check: Willkommens- und Anerkennungskultur erfassen und verankern

Nur wenn Deutschland als Einwanderungsland attraktiv ist, kommen qualifizierte Einwanderer hierher. Wichtig ist daher eine Willkommenskultur, die den Migranten und ihren Angehörigen Hilfestellungen für Arbeit und Alltag bietet, sowie eine Anerkennungskultur, die auf gleiche Teilhabemöglichkeiten zielt.

1425_iStock_000007104214_Large.jpg(© fotoVoyager / iStockphoto.com)

Faire Migration: Migrationssteuerung in Deutschland verbessern

Auf Grundlage empirischer Erkenntnisse erarbeiten wir Reformvorschläge für eine effektive und faire Migrationssteuerung im globalen Kontext. Effektiv bedeutet, dass die Arbeitsmarkt- und Demographiebedarfe in Deutschland gedeckt werden, fair meint, dass auch die Interessen der Migranten und Herkunftsländer berücksichtigt werden.