Kinder lernen vom ersten Tag ihres Lebens an. Diese Fähigkeit birgt große Chancen. Durch frühkindliche Bildung lassen sich die individuellen Lebens- und Lernchancen der Kinder verbessern. Die Bertelsmann Stiftung engagierte sich mit dem Großprojekt „Kinder früher fördern“ erstmals systematisch für gute KiTas und faire Bildungschancen für alle Kinder von Anfang an. Handlungsfelder waren Kindertageseinrichtungen, Kommunen und die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft von Eltern, Erziehern, Lehrkräften und Institutionen.

KiTa-Preis Dreikäsehoch

Gute pädagogische Praxis transparent machen und auszeichnen war das Ziel dieses Preises. Von 2004 bis 2006 konnten sich KiTas mit ihren Konzepten bewerben. Eine Fachjury wählte jährlich die besten Praxisbeispiele aus. Dokumentiert sind die Ergebnisse in verschiedenen Leitfäden und Publikationen.

Themen vom KiTa-Preis Dreikäsehoch

2004: Eingewöhnung neuer Kinder 

2005: Von der KiTa in die Schule

2005: Von der KiTa in die Schule (Handlungsempfehlungen)

2006: Jedes Kind mitnehmen

2006: Chancen ermöglichen - Bildung stärken

 

Modellprojekt Kind & Ko

Das kommunales Modellprojekt der Bertelsmann Stiftung und Heinz Nixdorf Stiftung verfolgte Ziel, die Bildungs- und Lernchancen von Kindern in den ersten acht Lebensjahren zu verbessern. Gemeinsam mit den Städten Paderborn und Chemnitz wurden hierzu Verfahren entwickelt und erprobt. Schwerpunkte waren die Stärkung von Kindertageseinrichtungen als Bildungsinstitution, die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Fachkräften sowie professions- und institutionenübergreifende Kooperationen "rund um das Kind".

Netzwerke für Kinder

Das Handbuch fasst die Lernerfahrungen für andere Kommunen zusammen. Es beschreibt Schritt für Schritt den Prozess zur Vernetzung aller relevanten Akteure.

Individuelle Entwicklungsbegleitung

Bildungsbeobachtung und Dokumentation der Entwicklung von Kindern gehören zum Alltag von Erzieherinnen. Bildungs- und Lerngeschichten sind inzwischen ein bewährtes Instrument, das im Rahmen von „Kind & Ko“ erprobt wurde. Ein praktischer Leitfaden hilft Erzieherinnen bei der Einführung des Verfahrens.

Bildungsqualität 0 - 3

Kinder lernen von Anfang an, jederzeit und überall. Gerade junge Kinder brauchen daher eine gute KiTa für gesundes Aufwachsen und ihr Wohlbefinden. Im Projekt wurden Fortbildungsmaterialien entwickelt und Empfehlungen, wie KiTas eine gute Qualität für Kinder unter drei Jahren sichern können.

Ähnliche Projekte

Kitas bewegen - Programm für die gute gesunde Kita