Weitere Meldungen

change Magazin Produktion "Design/Globalisierung" anhand Kuckucksuhren und Mercedes Benz(© Enno Kapitza)

Globalisierung: Design für die Welt: Mercedes-Benz

Die Globalisierung vereinheitlicht das Design, heißt es. Zwei einheimische Traditionsmarken glauben das nicht. Sie wollen unverkennbar deutsch bleiben – und müssen sich gerade deshalb verändern. Zu Besuch bei Mercedes-Benz in Stuttgart und einer Kuckucksuhrenmanufaktur im Schwarzwald.

Offiziell - De Geus, Aart 2013 L1000536.jpg(© Arne Weychardt)

Kommentar: Gefangen oder gestalten – Chance Megatrends?

Seit der amerikanische Politologe und Zukunftsforscher John Naisbitt im Jahr 1982 den Begriff „Megatrend“ geprägt und ihm mit der Überschrift „Globalisierung“ ein erstes Gesicht gegeben hat, sind globale Entwicklungen tief in unser Bewusstsein gedrungen. Ein Kommentar von Aart De Geus.

PantherMedia A23132710 1240x600px(© nopporn suntorn / PantherMedia.net)

Globale Trends: Die Zukunft war früher auch nicht besser

Die Megatrends der Gegenwart wirken positiver als befürchtet, globale Veränderungen sind gewaltig – und ihre kulturellen Folgen voller Überraschungen.

Schaueble_Washington_KSB4139_fuerWeb_ver2.jpg(© Kaveh Sardari)

Veranstaltung: Schäuble fordert in Eurokrise Reformen statt Ausgaben

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat auf einer Diskussionsveranstaltung der Bertelsmann Foundation die Notwendigkeit von Strukturreformen und der Vermeidung weiterer Ausgaben und Haushaltsdefizite vehement verteidigt, um die europäische Konjunktur anzukurbeln.

Schaeuble_5398663790_2a7618a7a3_o_fuerWeb_ver2.jpg(© Jolanda Flubacher / swiss-image.ch / World Economic Forum / Flickr - © CC BY-NC-SA 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/)

Veranstaltung: Livestream: Schäuble stellt sich Diskussion über die Eurokrise

Auch sechs Jahre danach müht sich die Eurozone, die Folgen der Finanzkrise abzuschütteln. Ist es möglich, zu sparen und gleichzeitig Wirtschaftswachstum zu erzielen? Dies beantwortet Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf einer live im Internet übertragenen Veranstaltung der Bertelsmann Foundation.

(© Foto: Romina Santarelli / Ministerio de Cultura de la Presidencia de la Nación. © CC BY-SA 2.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)

04.08.2014: Wie Argentinien erneut zahlungsunfähig wurde

Samuel George, Projektmanager der Bertelsmann Foundation, analysiert die zweite argentinische Finanzkrise binnen 13 Jahren

(© Philippe Veldeman)

Gütersloh, 28.07.2014: Dänemark und Deutschland größte Gewinner der europäischen Integration seit Schaffung des EU-Binnenmarkts

Jährliches Plus von 37 Milliarden Euro für deutsche Volkswirtschaft seit Gründung des Binnenmarkts 1992 – Alle Gründungsländer profitieren – Je stärker die Integration, desto höher der Vorteil

Tastatur IMG_0618 2006(© Thomas Kunsch, Bielefeld)

25.06.2014: Lieber Harvard als Hannover?

Der "digitale Tsunami" namens Massive Open Online Courses (MOOCs) ist noch nicht an Europas Hochschulen angekommen, kann aber zur Erfolgswelle für den Bologna-Prozess werden / Beitrag von Jörg Dräger, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung

(© Enno Kapitza)

17.06.2014: Rückschritt oder Neubeginn? Nationen im Umbruch und ihre Wege zu Demokratie und Teilhabe

Die Welt im Wandelt Thema im neuen change-Magazin

(© Roberto Stuckert Filho/PR)

10.06.2014: Ball flach halten: Faktencheck Brasilien

Richtig ist: Brasilien hat immense soziale Probleme – Falsch ist: dies der Regierung anzulasten