Weitere Meldungen

shutterstock_687580987_Premier_ST-NW.jpg(© Shutterstock / alphaspirit)

Trendbeobachtung: Beschäftigung der Zukunft

Globalisierung, Digitalisierung, demografischer Wandel und Migration führen zu einem dynamischeren Arbeitsmarkt und einem Strukturwandel in der Organisation von Arbeit und sozialer Sicherung. Wir beobachten die Auswirkungen dieser Trends, um Gestaltungskonzepte für den Strukturwandel zu entwickeln.

AdobeStock_146003021_Standard_ST-NW.jpeg(© ReeldealHD images - stock.adobe.com)

Arbeitsmarktdynamik: Einkommens- und Aufstiegschancen verbessern

 In den letzten Jahren und Jahrzehnten hat die Lohnungleichheit in den meisten Staaten der OECD und EU bedenklich zugenommen. Mit wichtigem Orientierungs- und Handlungswissen wollen wir dazu beitragen, im Sinne größerer Chancengerechtigkeit und größerer Wachstumspotenziale gezielt gegenzusteuern.

mauritius_H_05672834.jpg_ST-NW(© mauritius images / Westend61 / Ramon Espelt)

Alterssicherung: Zukunft der Absicherung im Alter gestalten

Trotz zurückliegender Reformen setzen die Alterung der Gesellschaft, der Beschäftigungswandel und die ungünstige Zinsentwicklung das Alterssicherungssystem stark unter Druck. Wir entwickeln Reformvorschläge, wie auch in Zukunft nachhaltige Alterssicherung organisiert und Altersarmut vermieden werden kann.

shutterstock_510983926_Premier_ST-NW.jpg(© Shutterstock / Jirsak)

Arbeitsmarkt: Flexible und sichere Übergänge ermöglichen

 Wirtschaftliche Dynamik erfordert individuelle soziale Absicherung, um die individuelle Flexibilität und Risikobereitschaft – und damit die Dynamik am Arbeitsmarkt – zu fördern. Wir wollen hierzu Orientierungswissen und politische Handlungsempfehlungen entwickeln.

shutterstock_358977299_Premier.jpg_ST-BS(© Shutterstock / Matej Kastelic)

Veranstaltung: Work Awesome – Was erwartet uns in der Zukunft der Arbeit?

Von künstlicher Intelligenz über data-driven Human Resources bis
 zum Arbeitsplatz der Zukunft: Diese Veranstaltung verknüpft Sie mit den spannendsten Experten und den neuesten Ideen zur Zukunft der Arbeit.

shutterstock_575875639_Premier.jpg_ST_BS(© Shutterstock / Yushkin Yauhen)

Spotlight Wirtschaft und Region: Freizeitangebote in Deutschland: Für Unternehmen ein interessanter Standortfaktor

Restaurants, Sport- und Kulturvereine, Museen oder Kinos – Das macht eine attraktive Region aus und davon profitieren alle: Die Bevölkerung, die kommunale Politik und auch die Unternehmen. Unser Spotlight zeigt, wie sich Freizeiteinrichtungen über Deutschland verteilen und wie sich Unternehmen für attraktive Angebote einsetzen können.  

shutterstock_292314491_Premier.jpg_ST-K(© Shutterstock / zhu difeng)

Studie: Digitale Servicewüste: Deutschland verschläft seine Möglichkeiten

Online-Banking, Dating-Apps oder Online-Marketing – überall im Alltag begegnen uns digitale Dienstleistungen. Doch Deutschland bleibt im digitalen Service-Sektor hinter seinen Möglichkeiten zurück. Unsere Studie zeigt, warum wir die Potenziale digitaler Dienstleistungen besser nutzen müssen, und welche Länder dabei Vorbild sein können.

GettyImages-755651997_ST-IFT.jpg(© Getty Images/Maskot)

Expertise: Arbeitskräfte und Arbeitsmarkt im demographischen Wandel

Vorausberechnungen zufolge wird das Erwerbspersonenpotenzial ab 2020 deutlich zurückgehen – trotz höherer Zuwanderungszahlen und der steigenden Erwerbsbeteiligung Älterer. Um Arbeitskräfteangebot und -nachfrage in der Zukunft realistischer einschätzen zu können, müssen die für verschiedene Branchen und Gruppen spezifischen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt und die damit einhergehende Heterogenität stärker in den Blick genommen werden.

AdobeStock_73915000_KONZERN_ST-IFT.jpeg(© Photographee.eu - stock.adobe.co)

Projektbeschreibung: Demografieresilienz und Teilhabe

Wir zeigen auf, wie Effekte der Bevölkerungsalterung zwischen Systemen und Infrastrukturen der öffentlichen Daseinsvorsorge interagieren und kumulieren. Darauf aufbauend erarbeiten wir Lösungskonzepte, die dem multiplen Handlungsdruck Rechnung tragen und auf mehrere Versorgungssysteme stabilisierend wirken. 

60_Jahre_Soziale_Marktwirtschaft(© Besim Mazhiqi)

Buchveröffentlichung: Deutschland in Nahaufnahmen: Wie geht's unserem Land?

Welche Dinge beschäftigen die Deutschen? Wie blicken Bürger aus Ost und West und unterschiedliche Generationen auf unser Land? Was hält unsere Gesellschaft zusammen, was treibt sie auseinander? Für unser neues Buch reisten Journalistik-Studenten der TU Dortmund quer durchs Land und trafen Menschen von Sachsen bis NRW und von Hamburg bis Bayern.