Werte

4Q9A1349_GS_Bueckardtschule_2018_ST-IB.jpg(© Veit Mette)

Lehrkräfte Plus: Perspektiven für Lehrkräfte mit Fluchtgeschichte

Beruf: Lehrerin. Bisher in Syrien, dem Irak oder einem anderen Land, aus dem man flüchten musste. Doch wie sieht es nach der Flucht nach Deutschland aus? Das Programm "Lehrkräfte Plus" bietet Lehrkräften mit Fluchtgeschichte eine Perspektive, wieder in einer Schule in Nordrhein-Westfalen arbeiten zu können.

AdobeStock_187224601_KONZERN_ST-MT.jpeg(© © IRStone - stock.adobe.com)

Studie: Brexit: Das schwächste Glied in der Produktionskette?

Zwischen Deutschland und dem Vereinigten Königreich bestehen enge Produktionsverflechtungen, die durch den Brexit bedroht werden. Eine neue Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung zeigt, in welchen Branchen besonders enge Wertschöpfungsketten bestehen und daher aufgrund des Brexit die höchsten Kosten entstehen könnten.

AdobeStock_235473450_KONZERN_ST_LK.jpeg(© © Bilal - stock.adobe.com)

Studie: Armut ist in Deutschland vor allem ein Problem in den Großstädten

Armut ist in Deutschland nach wie vor ungleich verteilt. Besonders in den deutschen Großstädten ist die Armutsquote höher als im Bundesdurchschnitt und die Bevölkerung in diesen Städten nimmt Armut verstärkt wahr. Verwaltungschefs der Großstädte geben an, dass sie bereits vielfältige Maßnahmen gegen Armut ergriffen haben.

Gideon_Rachman_ST-DA.jpg(© © Alistair Hall/Weltkiosk)

Asia Briefing: Easternisation – Is Asia’s Rise the West’s Decline?

Die Bertelsmann Stiftung lädt Sie im Rahmen der "Asien-Pazifik-Woche Berlin 2019" ein zum Vortrag mit dem Asienexperten und Bestseller-Autor Gideon Rachman am Dienstag, den 14. Mai 2019
18:00–20:00 Uhr mit anschließendem Empfang Bertelsmann Repräsentanz
Unter den Linden 1
10117 Berlin

8F7T0529.jpg Grundschule Norbertschule 2006(© Veit Mette, Bielefeld)

Musikunterricht in Deutschland: Eine Umfrage unter Musiklehrkräften

Akuter Lehrkräftemangel vor allem im Grundschulbereich ist in aller Munde. Wir wollen wissen, ob auch der Musikunterricht vom akuten Lehrermangel betroffen ist und haben Musiklehrkräfte und Experten zur aktuellen Situation an Schulen und den Perspektiven des Faches Musik gefragt.

_L2A6294_Europaschule_Nordhorn_2015_ST-IB.jpg(© © Veit Mette)

Neuer Sammelband: Gute Ganztagsschulen entwickeln

AdobeStock_141439964_KONZERN_ST-MT.jpeg(© © alphaspirit - stock.adobe.com)

Studie: Deutscher Sozialstaat braucht mehr als höhere Geburten- und Zuwanderungszahlen

Geburten und Zuwanderung gelten als wesentliche Stellschrauben, um der demografischen Alterung entgegenzuwirken. Unsere Studie zeigt jedoch, dass selbst deutlich höhere Zuwanderungs- und Geburtenzahlen die bevorstehenden Herausforderungen für die sozialen Sicherungssysteme allein kaum beeinflussen können. Nur mit einem Maßnahmen-Mix lassen sich negative Effekte abfedern. 

9_Lexika_ST_MT.jpg(© blickpixel / Pixabay - Pixabay License, https://pixabay.com/de/service/license/)

Regeln für Algorithmen: Algo.Rules – Wie kriegen wir die Ethik in den Code?

Algorithmen bestimmen immer häufiger für und über Menschen und entscheiden somit über gesellschaftliche Teilhabe. Damit die Digitalisierung zu mehr Chancen für alle Menschen führt, braucht es Regeln. Bertelsmann Stiftung und iRights.Lab haben deshalb in einem breiten Beteiligungsprozess die Algo.Rules entwickelt, mit denen ethische Standards im Programmiercode verankert werden können.

Logo-Forum-Bellevue.jpg(© Shutterstock / Rawpixel.com / Bertelsmann Stiftung (Montage))

Forum Bellevue: Bundespräsident diskutiert über Religion und Politik in Demokratien

"Alles Glaubenssache?" ist die Frage, unter der heute (26. Februar) ab 11 Uhr das Forum Bellevue beim Bundespräsidenten steht. Mit seinen Gästen diskutiert Frank-Walter Steinmeier in seinem Berliner Amtssitz die Rolle von Religion in Demokratien. Das Forum Bellevue ist eine Initiative des Bundespräsidenten in Zusammenarbeit mit uns.

Alle_Kids_sind_VIPs_Februar_2019_ST-IB.jpg(© © Jan Voth)

ALLE KIDS SIND VIPS: Gerald Asamoah ehrt soziales Engagement von Jugendlichen aus Ense

Fußballlegende Gerald Asamoah lud heute die Jugendlichen der Aufsuchenden Jugendarbeit der Gemeinde Ense in die Arena auf Schalke ein. Als Botschafter von „Alle Kids sind VIPs“ würdigte er das Engagement der jugendlichen Projektmacher mit ihrem interkulturellen Treff „Welcome to Kartoffelländ“. Die engagierten Jugendlichen aus NRW hatten den exklusiven Preis beim Jugendintegrationswettbewerb der Bertelsmann Stiftung gewonnen.