Europa

_R8P0770_Den_demographischen_Wandel_gestalten_2012.JPG(© © Thomas Kunsch)

Unter den Linden 1, Berlin : Workshop mit Monopolkommission: "Market power trends: Evidence and implications for Germany and Europe"

EU_Grenz_Dreh_747_be_ST-EZ.jpg(© © Roger Kleiber)

Europafilm: Unser Europafilm auf der Shortlist der European Excellence Awards

Unser Kurzfilm "Zurück Zu Europa" ist unter den letzten Top5 einer der renommiertesten Preise im Bereich Europa-Kommunikation. Neben über einer halben Millionen Views im Netz bekommt unser Europafilm auch viel Zuspruch von jungen Menschen für Inhalt und Stil, wie eine neue Wirkungsstudie zeigt.

EU_Grenz_Dreh_747_be_ST-EZ.jpg(© © Roger Kleiber)

Europafilm: Ein quantitativer und qualitativer Erfolg für unseren Film zur Europawahl

Der Kurzfilm "Zurück zu Europa" erreichte nicht nur hunderttausende Menschen in den sozialen Medien, sondern fand auch für seinen Stil und Inhalt sehr viel Zuspruch, wie eine aktuelle Wirkungsstudie zeigt.

AdobeStock_44496853_KONZERN_ST-EZ.jpeg(© © Comugnero Silvana - stock.adobe.com)

Europastudie: Auslandsfirmen in Deutschland können Bankenkrisen importieren

Mit Dependancen in ganz Europa sind Unternehmen in der EU über Landesgrenzen hinweg tätig – das fördert den Wettbewerb. Doch wie wirken sich die starken Verflechtungen europäischer Firmen auf die Stabilität der Eurozone aus? Eine Studie der Bertelsmann Stiftung hat untersucht, wie sich Bankenkrisen in Europa von Mutterunternehmen auf ihre Niederlassungen in der EU übertragen können – und was dies an Kosten für die deutsche Realwirtschaft bedeuten könnte.

Inklusives_Wachstum_DSCF8901.jpg(© © Jacob & Alex)

Fachgespräch zu inklusivem Wachstum für Europa: Drittes European Policy Lab: Union starker Sozialstaaten oder starke Sozialunion?

Wieviel Konvergenz brauchen wir in Europa vor dem Hintergrund eines gemeinsamen Binnenmarkts? Und welche Instrumente stehen der EU und ihren Institutionen zur Verfügung, um die soziale Spaltung zu verringern? Auf Einladung der Bertelsmann und dem Progressiven Zentrum tauschten sich dazu ExpertInnen aus Politik, Wissenschaft und Verwaltung beim dritten European Policy Lab “Mindeststandards und Konvergenz” aus.

AdobeStock_254311724_KONZERN_ST-EZ_be.jpg(© © tampatra - stock.adobe.com)

Policy Brief: EU-Binnenmarkt, Wohlstand und Bevölkerungsgröße – eine Analyse europäischer Länder und Regionen

Der europäische Binnenmarkt bildet nicht nur den größten gemeinsamen Wirtschaftsraum der Welt, sondern bringt auch erhebliche Einkommensgewinne mit sich: Durch den Abbau von Handelshemmnissen kann der Wettbewerb gestärkt und die Produktivität gesteigert werden. Dies kann wiederum zu Einkommensgewinnen führen und somit auch die Attraktivität der am Binnenmarkt teilnehmenden Länder als Wohn- und Arbeitsort erhöhen.

IMG_0232.JPG(© © Bertelsmann Stiftung)

Lunchtime Expertenaustausch: “Revolution an der Wahlurne“ 2019: Einschätzungen zu künftiger Innen- und Außenpolitik in der Ukraine

2019 war in der Ukraine Superwahljahr – im März wählten die Ukrainerinnen und Ukrainer Volodymyr Selenskyy zu ihrem Präsidenten, im Juli zog die Präsidentenpartei „Diener des Volkes“ mit absoluter Mehrheit ins Parlament ein. Mit den 2020 noch folgenden Kommunalwahlen ist das politische System im Wandel. Doch wie werden die neuen Politiker, Manager und Abgeordneten die Ukraine über die nächsten fünf Jahre verändern?

2019_09_18_BBB7764_Dinner_Dialogue.jpg(© © Philippe Veldeman)

DINNER DIALOGUE EU-Politik: Partizipation wird „en vogue“

Gemeinsam mit der King Baudouin Foundation und den Open Society Foundations lud die Bertelsmann Stiftung am 18. September in Brüssel zu einem DINNER DIALOGUE zum Thema „Tomorrow´s EU Democracy – Giving citizens a say“ ein. 40 Entscheidungsträger und „Partizipationspioniere“ aus EU-Institutionen, Think Tanks und Wissenschaft kamen in die Repräsentation des Landes Baden-Württemberg und diskutierten, wie Bürger besser an der europäischen Politik beteiligt werden können.

IMG_1488_be_ST-EZ.jpg(© Bertelsmann Stiftung)

Online-Planspiel: "Unionslabor" für Kindersoftwarepreis TOMMI 2019 nominiert

Das interaktive Online-Europa-Spiel "Unionslabor" wurde von einer Expertenjury in der Kategorie "PC-Spiele" für den Kindersoftwarepreis TOMMI 2019 nominiert. Jetzt sind die Kinder dran.

Alamy_M1TEB4_Europe_RF_ST-MT.jpg(© © Terry Virts, NASA, National Geographic Image Collection / Alamy Stock Photo)

Megatrends: The bigger picture: Megatrend-Report sieht wachsende Polarisierungsgefahr

Globalisierung, Digitalisierung und demografischer Wandel sind für sich genommen schon große Herausforderungen für eine Gesellschaft. Wir fragen uns: Wie wirken sie zusammen? Der erste Megatrend-Report unserer Stiftung versucht, die zu erwartende Wirkung auf die internationale Arbeitsteilung und die Rückwirkungen auf Deutschland zu analysieren.