Bildung

Pixabay_berlin-971799.jpg_ST-ZZ(© icke_63/pixabay.com - CC0, Public Domain, https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)

Stellungnahme des Bündnis Bildung für eine demokratische Gesellschaft : 70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland – Anlass zur Freude und zum Nachdenken

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wird am 23. Mai 2019 70 Jahre alt - ein Anlass, den es zu feiern gilt! Das „Bündnis Bildung für eine demokratische Gesellschaft“ hat anlässlich diesen Geburtstags eine Stellungnahme im Blick auf die Verdienste unserer Verfassung niedergelegt. Die Stellungnahme stellt dabei zwei Dinge in den Mittelpunkt: Zum einen unterstützt sie die Bemühungen um die Integration von Kinderrechten in den Text des Grundgesetzes. Zum anderen fordert sie die Herabsenkung des Wahlalters auf 16 Jahre. Das Projekt "jungbewegt" der Bertelsmann Stiftung gehört zu den Erstunterzeichnern dieses Textes.

Pexels_electronics-hands-smartphone-141362.jpg(© kote baeza / pexels – Pexels License, https://www.pexels.com/photo-license/)

Publikation: Musterdatenkatalog: Welche offenen Daten stellen Kommunen zur Verfügung?

In Nordrhein-Westfalen gibt es mehrere Vorreiterstädte im Bereich Open Data. Sie veröffentlichen seit einigen Jahren offene Daten. Bisher fehlt aber eine Übersicht darüber, welche Daten von Kommunen in Deutschland als Open Data veröffentlicht werden. Ein Musterdatenkatalog schafft mehr Klarheit. Ein Prototyp für Nordrhein-Westfalen liegt jetzt vor. 

Achenbach_Chance_Ausbildung-2841.jpg(© Valeska Achenbach)

Leitfaden: Alle Jugendlichen in Ausbildung bringen – wie geht das?

Fehlende betriebliche Ausbildungsangebote sollten temporär durch öffentlich geförderte Ausbildungsplätze ergänzt werden. Doch wie sind solche Ausbildungsstellen auszugestalten?

Header-Full-Size_2_Collage_Kompetenzkarten_ST-LL.jpg(© © anders@art GmbH)

bebildert - mehrsprachig - übersichtlich : Berufekarten für die Berufsberatung

Die Berufekarten  in neun Sprachen bieten als modulares Bilderbuch der deutschen Berufslandschaft einen Überblick über typische berufliche Handlungs- und Tätigkeitsfelder.

DSC_0482_Sommerakademie_jungbewegt_2018_ST-ZZ.jpg(© Regina Mamedov)

10.-12. Juli 2019, Potsdam: Sommerakademie "jungbewegt" 2019: Es sind noch Plätze frei!

Seit 2014 führt die Bertelsmann Stiftung im Rahmen des Projektes „jungbewegt – Für Engagement und Demokratie.“ Sommerakademien durch, die Zeit und Raum geben, über die Förderung von Engagement, Partizipation und Demokratiebildung von Kindern und Jugendlichen im Kreis engagierter pädagogischer Fachkräfte nachzudenken. Wir laden Sie herzlich ein, an der sechsten Sommerakademie teilzunehmen. 

Impulse-Header_2019_ST-IB.jpg(© Bertelsmann Stiftung)

Policy Briefs: Impulse, die Schule machen

Pixabay_fridays-for-future-4061206_be_ST-ZZ.jpg(© NiklasPntk / Pixabay – Pixabay License, https://pixabay.com/de/service/license/)

Fridays for future: Öffentliche Erklärung des Bündnis "Bildung für eine demokratische Gesellschaft"

In den vergangenen Wochen und Monaten haben Schülerinnen und Schüler aus vielen Ländern europaweit für Furore gesorgt. Freitags streiken sie für mehr und grundsätzlichen Klimaschutz. Das Bündnis „Bildung für eine demokratische Gesellschaft“ spricht in einer öffentlichen Erklärung die Jugendlichen direkt an und zieht Verbindungslinien von ihrem Engagement zu Fragen der politischen Bildung. Das Projekt „jungbewegt“ hat sich an diesem Prozess aktiv beteiligt und gehört zu den Erstunterzeichnern dieser Erklärung. Wir freuen uns, wenn Sie diese Erklärung in den sozialen Medien und anderen Kommunikationskanälen weiter verbreiten. 

BSt_WfA_Weychardt__1996_prv_ST-LL.jpg(© © Arne Weychardt)

Studie: Weiterbildung: finanzielles Stiefkind der Bildungspolitik

Gelernt bedeutet nicht ausgelernt: Für Erwerbstätige wird es immer wichtiger, sich beruflich weiterzubilden. Doch bei der öffentlichen Weiterbildungsfinanzierung klaffen Anspruch und Wirklichkeit nach wie vor weit auseinander - das zeigt unsere Untersuchung der Jahre 1995-2015.

BSt_WfA_Weychardt__1996_prv_ST-LL.jpg(© © Arne Weychardt)

Studie: Korrekturmeldung – Weiterbildung: finanzielles Stiefkind der Bildungspolitik

Am 11. März 2019 haben wir die Studie "Weiterbildungsfinanzierung in Deutschland 1995 – 2015" veröffentlicht. Die Expertise wurde von den Bildungswissenschaftlern Rolf Dobischat, Dieter Münk und Anna Rosendahl verfasst. Die Studie beinhaltet einen Fehler, auf den wir hiermit aufmerksam machen und ihn korrigieren. Wissenschaftliche Kollegen vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln haben uns dankenswerterweise auf den Fehler hingewiesen. Wir werden die Studie zeitnah aktualisieren und sie in korrigierter Form auf unserer Website zur Verfügung stellen.

Pixabay_pencil-1385100.jpg(© Gustavo Torres / Pixabay – Pixabay License, https://pixabay.com/de/service/license/)

Antidemokratischen Gefährdungen besser begegnen: Bertelsmann Stiftung entwickelt digitale Materialien für den Schulunterricht

Demokratien stehen seit einigen Jahren zunehmend unter Druck, extreme Kräfte werden in unserer Gesellschaft sichtbarer. Bildungsinstitutionen sind mehr denn je gefordert, junge Menschen zu einer verantwortlichen Mitgestaltung des Gemeinwesens zu befähigen. Eine besondere Verantwortung kommt dabei der schulischen Bildung zu, da Schulen die einzigen Institutionen sind, die alle Kinder und Jugendlichen erreichen können.