Die vier Junior Professionals der Bertelsmann Stiftung aus dem Jahr 2017: Sarah Fischer, Malte Tim Zabel, Klaudia Wegschaider und Sylvia Schmidt.

, Junior Professionals Program: Gesucht: Talente mit Mut und Köpfchen

Sie haben Ideen, wie man gesellschaftspolitische Aufgaben angehen kann? Sie sind engagiert und suchen den richtigen Einstieg ins Berufsleben? Dann bewerben Sie sich für unser Junior Professionals Program! Die neuen Teilnehmer steigen im September mit der Orientierungsphase in die Projektarbeit ein.

Wir suchen ab sofort wieder nach Talenten für das Junior Professionals Program – vor allem auf den Themengebieten der Digitalisierung, Zukunft der Arbeit und Europa. Bis zum 2. März haben Interessierte die Möglichkeit, sich zu bewerben. Das Qualifizierungsprogramm ermöglicht den direkten Einstieg in die Projektarbeit einer operativen Stiftung und führt die Teilnehmer durch unterschiedliche Phasen der Orientierung und Professionalisierung. Das Programm startet am 1. September, dauert 18 Monate und eröffnet darüber hinaus spannende Zukunftsperspektiven:

"Das Junior Professionals Programm bietet das perfekte Rüstzeug für die Übernahme einer weiterführenden Aufgabe in der Bertelsmann Stiftung."
Ulla Külker, Personalreferentin der Bertelsmann Stiftung

Die Junior Professionals haben die Möglichkeit, die ersten zwölf Monate in drei verschiedenen Programmbereichen mitzuwirken. Das bedeutet, dass sie nicht gleich fachlich in ihre Themen einsteigen, sondern erst einmal unterschiedliche Bereiche kennenlernen. Auf diese Weise erhalten die zukünftigen Projektmanager von Anfang an einen Einblick in verschiedene Führungsstile und Arbeitsweisen und schärfen ihr Bewusstsein für unterschiedliche Fragen der wirtschaftlichen sowie sozialen Entwicklung. 

Dieses Erfahrungswissen wird im letzten halben Jahr des Programms professionalisiert und in einem Themenfeld vertieft. Unsere aktuellen Junior Professionals sammelten so in den vergangenen 17 Monaten viel neues Wissen und nutzten die Gelegenheit, sich ihr eigenes Netzwerk aufzubauen.

Beste Voraussetzungen haben Bewerber mit

  • ausgezeichnetem Hochschulabschluss, gern promoviert
  • Auslands- und Berufserfahrungen, auch in Form von Studium oder Praktika
  • exzellenten Sprachkenntnissen in Deutsch und Englisch sowie einer weiteren Fremdsprache
  • einer fachlichen Qualifikation in einem der ausgeschriebenen Themenschwerpunkte

Grundvoraussetzung für eine erfolgversprechende Bewerbung sind außerdem die Identifikation mit den Stiftungszielen und -werten sowie Engagement und der Wille, Ideen interdisziplinär einzubringen und umzusetzen.

Interessierte können sich über den Personal Career Planer bewerben oder alternativ ihre Bewerbung an stiftung@bertelsmann.de senden. 

Weblinks

Ähnliche Artikel

2018_09_21_Junior_Professionals_1268_ret_ST-CO.jpg(© © Kai Uwe Oesterhelweg)

Junior Professionals: Karriere und Entwicklung - im Junior Professionals Program

2018_09_21_Junior_Professionals_0398_ret_ST-CO.jpg(© © Kai Uwe Oesterhelweg)

Junior Professionals: Lernen Sie unsere Junior Professionals kennen

Perso_Testimonials_2_2016_mitNamen.jpg(© Bertelsmann Stiftung)

Erfahrungsberichte: "Hier möchte ich arbeiten"

2015_08_18_Personalabteilung_0051.jpg(© Kai Uwe Oesterhelweg)

Ihre Online-Bewerbung: Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung