Gruppenfoto der Preisträger von Mein gutes Beispiel 2017 mit Liz Mohn, Rita Süssmuth, Hans Peter Wollseifer und Dirk Stocksmeier
Thomas Kunsch

, Mein gutes Beispiel: Fünf gesellschaftlich engagierte Unternehmen ausgezeichnet

Sie tun etwas gegen soziale Ungleichheit, für Gesundheit im Job, Artenvielfalt, gesunde Ernährung für Kinder und geben Hilfestellung für Jugendliche – und sind nun preisgekrönt: Fünf Unternehmen haben die Jury beim Wettbewerb "Mein gutes Beispiel" von sich überzeugt. In Berlin nahmen sie die Auszeichnung entgegen.

Durch kreatives und unbürokratisches soziales Engagement einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben – das zeichnet die Teilnehmer des Wettbewerbs "Mein gutes Beispiel" aus, den wir gemeinsam mit dem Verein Unternehmen für die Region e.V. und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks ausrichten. Bei der Festveranstaltung am Donnerstagabend in Berlin wurden die mittelständischen Unternehmen in fünf Kategorien ausgezeichnet: kleine, mittlere und größere Unternehmen, sowie in den Sonderkategorien "Handwerk" und "Gesundheit".

Unsere stellvertretende Vorstandsvorsitzende Liz Mohn gratulierte allen Preisträgern und Nominierten und zeigte sich hocherfreut über das Engagement:

"Unternehmen sind wichtige gesellschaftliche Akteure. Sie stehen zu ihrer Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeitern, ihren Kunden und ihrer Region."
Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung

Dies gelte ganz besonders für die vielen kleinen und mittelständischen Betriebe. "Der Preis 'Mein gutes Beispiel' soll außerdem verdeutlichen, dass es auch darum geht, der kommenden Generation Mut zur Veränderung und zu eigenem Engagement zu machen", so Mohn weiter.

Der Vorstandsvorsitzende des Vereins Unternehmen für die Region, Dirk Stocksmeier,  ergänzte: "Mittelständische Unternehmen und Unternehmer engagieren sich in allen Lebensbereichen, reden aber zumeist nicht darüber. Mit unserem Preis geben wir diesem Einsatz für die Gesellschaft ein Gesicht und helfen gleichzeitig, dass gute Beispiele Schule machen können." Der Präsident des Zentralverbands des deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, überreichte die Auszeichnung in der Kategorie "Handwerk". Die Bundestagspräsidentin a.D. Rita Süssmuth übergab den Sonderpreis "Gesundheit".

"Mein gutes Beispiel" auch in China

Der Veranstaltung unterstreicht zum sechsten Mal, dass unternehmerisches Engagement im Mittelstand wirksam und vielfältig ist. Die Preisträger widmen ihr Engagement erfolgreich verschiedensten Themen: der Bekämpfung sozialer Ungleichheit und der Folgen von Armut, einem betrieblichen Gesundheitsmanagement, das Mitarbeitern einen körperlichen Ausgleich zur Arbeit verschafft, Ausgleichsflächen für Insekten zur Erhaltung der Artenvielfalt, bis hin zu Kochkursen für Kinder, die gesunde Ernährung und den sozialen Austausch auch mit geflüchteten Menschen in den Mittelpunkt stellen.

Ebenfalls anwesend war der stellvertretende chinesische Botschafter Zhang Junhui. Denn der Wettbewerb wird seit zwei Jahren unter dem Namen "More than a Market" auch in China mit großem Erfolg durchgeführt.  

Die Preisträger sind:

Die weiteren Finalisten:

  • Asylothek (Architekturbüro Reichert)
  • Breitband für alle (Breitbandnetz GmbH & Co. KG)
  • Bio leben – und dadurch Arten Vielfalt geben (Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG)
  • Aktion Nachbarschaft (GAG Immobilien AG)
  • MehrWert für Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft (Hörmann KG Verkaufsgesellschaft)
  • Inklusionsoffensive (Trumpf GmbH & Co. KG)
  • Flughafen Stuttgart Gesundheitscoach (Flughafen Stuttgart GmbH)
  • AusbildungsGmbH (Gebrüder Peters Gebäudetechnik)
  • Bildung für alle (Lignum Möbelmanufaktur)
  • Aktiv werden – gesund leben mit telemedizinischem Coaching (Provinzial Rheinland Versicherungen AG)

Von der Vielfalt der ausgezeichneten Initiativen und Projekte können Sie sich einen Eindruck verschaffen: mit den kurzen Preisträgerfilmen, die Sie in der rechts (in mobiler Ansicht: unten) verlinkten YouTube-Playlist finden.

Weblinks

Projekte

Ähnliche Artikel

Mein gutes Beisspiel - Unternehmen für die Region(© Sebastian Pfütze)

Mein gutes Beispiel: Unternehmen für gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet

Konferenz und Preisverleihung Unternehmen für die Regionen(© Sebastian Pfütze)

Wettbewerb: Unternehmen für vorbildliches gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet

change_UfdR_2_2014_MG_3547_1240x600px(© Sebastian Pfütze)

Mein-gutes-Beispiel: Drei Beispiele für vorbildliche Mittelständler

Ev_Schule_Berlin_2010_156216_1240x600px(© Veit Mette)

Gesellschaftliches Engagement: Verantwortung macht sich bezahlt