Gruppenfoto der Kids-Jury, die über fünf der sechs Preisträger von Alle Kids sind VIPs entschieden hat
Jan Voth

, Wettbewerb: Gewinner von "Alle Kids sind VIPs" stehen fest

Das Engagement von Jugendlichen für ein faires Miteinander und Integration ist vielfältig und groß: Bei der sechsten Runde unseres Jugendintegrationswettbewerbs "Alle Kids sind VIPs" reichten Jugendliche aus ganz Deutschland 217 Projekte ein –Teilnehmerrekord! Jetzt stehen die sechs Preisträger fest.

Im Zentrum der meisten Projekte steht das Engagement von Jugendlichen für Geflüchtete. Egal, ob in Schulen, Jugendzentren und Vereinen – Kinder und Jugendliche setzen sich auf viele kreative Arten für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und eine Willkommenskultur ein. Eine Jury aus Jugendlichen sowie die Teilnehmer eines Online-Votings haben nun die sechs Preisträger bestimmt: Die Initiatoren und Macher von Projekten aus Sinsheim, Ense, Adelberg, Wismar, Barby (Saale) und Würzburg werden am 7. März 2018 im Rahmen einer großen Preisverleihung in Berlin ausgezeichnet. Dann erfahren die Jugendlichen auch, welche prominenten "Alle Kids sind VIPs"-Botschafter ihre Projekte besuchen werden. Darüber hinaus erhalten sie ein professionelles Coaching für ihre Arbeit.

Fünf der insgesamt sechs Preisträger bestimmte eine "Kids-Jury", die sich aus Jugendlichen der Gewinnerprojekte der vergangenen Wettbewerbsrunde zusammensetzte. Der sechste Preisträger gewann mit 1.827 Stimmen die bis zur letzten Minute spannende Online-Abstimmung für den Publikumsliebling. Das ausgezeichnete Engagement reicht von Bewerbungstrainings mit Geflüchteten über Musicals und Songs für mehr Toleranz bis hin zu interkulturellen Treffs und gemeinsamen kreativen sowie sportlichen Aktivitäten.

Das sind die Preisträger von "Alle Kids sind VIPs" 2018

Ehrenamtlich wird "Alle Kids sind VIPs" von Stars unterstützt, die selbst ausländische Wurzeln haben und sich für Integration engagieren. Mit dabei sind: TV-Moderator und Sänger Daniel Aminati, Fußballlegende Gerald Asamoah, Schauspieler Tayfun Baydar, Comedian Bülent Ceylan, die Band Culcha Candela, die Urban Dance Crew FanatiX, Sängerin Maite Kelly, Model und Moderatorin Rebecca Mir und die Moderatorin Shary Reeves. Schirmherrin von "Alle Kids sind VIPs" ist Staatsministerin Aydan Özoğuz, die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Das Titelfoto zeigt die "Kids-Jury", die sich aus Jugendlichen der Gewinnerprojekte der vergangenen Wettbewerbsrunde zusammensetzte. Sie bestimmte fünf der sechs "Alle Kids sind VIPs"-Gewinner. Die jungen Juroren reisten aus mehreren Teilen Deutschlands nach Gütersloh und setzten sich dort einen ganzen Tag lang mit den Projekten auseinander.

Projekte

Ähnliche Artikel

AKSV-Preisverleihung-2016.jpg(© Thomas Kunsch)

Wettbewerb: "Alle Kids sind VIPs"-Gewinner feiern sich und 'ihre' Promis

(© Jan Voth)

05.06.2014: Alle Kids sind VIPs: Die fünf Siegerprojekte aus Münster, Osnabrück, Blomberg, Veitshöchheim und der Oberhavel stehen fest