Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

BürgerProgramm Soziale Marktwirtschaft (Langfassung)

Ausgabeart
PDF
Erscheinungstermin
01.01.2008
Auflage
1. Auflage
Lieferstatus
Lieferbar

Preis

kostenlos

Beschreibung

Im Lauf ihres Bestehens hat sich die Soziale Marktwirtschaft verändert. Sie scheint ihre Prioritäten „Wohlstand für alle“ und „gerechte Teilhabe“ aus den Augen verloren zu haben. Die „soziale Schere“ klafft weit auseinander, schwindelerregend hohen Unternehmensgewinnen stehen ebenso schwindelerregend schnell schrumpfende Arbeitseinkommen gegenüber, auch in der so genannten Mittelschicht. Große Bevölkerungsteile haben keine Chance, sich eine auch nur halbwegs gesicherte Existenz aufzubauen. Unter ungünstigen Bedingungen beginnt der Weg in die Perspektivlosigkeit bereits in den ersten Lebensjahren. Blindes Wachstums- und Gewinnstreben bedroht essenzielle Lebensgrundlagen. Die Marktwirtschaft ist mit einer ganzen Reihe von neuartigen Problemen konfrontiert, die ihre Zukunft infrage stellen; sie antwortet darauf aber zum Teil mit den Lösungen von gestern und vorgestern.