Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Wertschöpfungsnetzwerke am Beispiel der deutschen Automobilindustrie

  • 1. Auflage 2019 (PDF)
  • kostenlos

Produktion und Unternehmen sind heute über Länder und Kontinente hinweg vernetzt. Globale Wertschöpfungsnetzwerke werden damit immer wichtiger. Solche Netzwerke zeichnen sich dadurch aus, dass Wertschöpfungsbeiträge auch von Ländern erbracht werden, mit denen gar keine direkten Handelsbeziehungen bestehen. Die vorliegende Studie erfasst die Bedeutung einzelner Länder für die Produktion in der deutschen Automobilindustrie.