Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Uta Rautenstrauch, Henrik Riedel

SDG-orientierte Stadtentwicklung

Warum es für deutsche Städte sinnvoll sein kann, sich an der Agenda 2030 der Vereinten Nationen mit den Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zu orientieren, und wie die SDGs vor Ort erfolgreich umgesetzt werden können.

  • 2019, 24 Seiten (PDF)
  • kostenlos

Die Ausgabe 1 | 2020 unserer Reihe „Analysen und Konzepte“ beschäftigt sich mit der Frage, warum es für deutsche Städte sinnvoll sein kann, sich an den Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen zu orientieren. Das Beispiel der Stadt Neumünster zeigt, wie die SDGs vor Ort im Rahmen eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) umgesetzt werden können. Die Rubrik „Drei Fragen an … Professor Harald Heinrichs“ beleuchtet die SDG-orientierte Stadtentwicklung aus wissenschaftlicher Perspektive.

 

Die Broschüre wurde von Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der Einen Welt mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert.