Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Catherine de Vries, Isabell Hoffmann

Grenzsicherung und Reisefreiheit

Was die Bürger von einer europäischen Asyl- und Migrationspolitik erwarten

  • 1. Auflage 2016, 20 Seiten (PDF)
  • kostenlos

 Die europäischen Bürger sind keineswegs zurückhaltend, wenn es um europäische Lösungen geht.
Die Reisefreiheit ist ihnen sehr wichtig, und sie meinen, dass Europa seine Grenzen gemeinsam schützen sollte. Sie unterstützen in Mehrheit das Prinzip des solidarischen Lastenausgleichs und finden sogar, dass Länder, die sich dem entziehen, Konsequenzen tragen sollten. Hier allerdings zeigt sich ein echter Ost-West-Unterschied.

Das zeigt die neuste Ausgabe der eupinions, mit ihrem Fokus auf europäische Asyl- und Migrationspolitik. Für eupinions werden EU-Bürger europaweit und repräsentativ befragt.

„Natürlich gibt es Streitpunkte und Widersprüchlichkeiten unter den Europäer“, schreiben die Autorinnen Catherine de Vries und Isabell Hoffmann, „Unbestreitbar ist aber eines: Sie alle lieben die Reisefreiheit viel mehr, als sie die Lastenteilung ablehnen.“

Projekt