Bertelsmann Stiftung

Zusammenfassung: Familien in der gesetzlichen Rentenversicherung

Das Umlageverfahren auf dem Prüfstand

  • 2015, 16 Seiten (PDF)
  • kostenlos

Familien und Kinder werden durch die derzeitige Ausgestaltung des gesetzlichen Rentensystems benachteiligt. Eltern erbringen durch die Erziehung und Ausbildung von Kindern zwar entscheidende Vorleistungen für die dauerhafte Finanzierbarkeit umlagefinanzierter Alterssicherungssysteme. Bei der Bemessung ihrer eigenen Rentenansprüche werden diese Beiträge aber nur sehr begrenzt berücksichtigt.

Gleichzeitig trägt die hohe Belastung von Familien durch die Rentenversicherungsbeiträge dazu bei, dass immer mehr Familien finanziell in Bedrängnis kommen und Kinder in unserer Gesellschaft zu einem Armutsrisiko werden.