ZEFIR, Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Auffälligkeiten im Kindesalter

Risikofaktoren und die Inanspruchnahme präventiver Angebote

  • 1. Auflage 2019, 94 Seiten (PDF)
  • kostenlos

Ziel war es, subjektiv relevante Ausgangsbedingungen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Inanspruchnahme zu identifizieren. Es konnten verschiedene Gründe, Hemmnisse und Anforderungen für die (Nicht-)Inanspruchnahme der Angebote identifiziert werden. Der vorliegende Werkstattbericht behandelt die Situation und das Inanspruchnahmeverhalten von Familien, deren Kinder in irgendeiner Weise „auffällig“ sind. Hierbei wird die Bedeutung von Familienklima und Erziehungsverhalten der Eltern sowie familialer Belastungssituationen näher untersucht. Die Analysen zeigen unter anderem, dass Auffälligkeiten bei Kindern in benachteiligten Familienverhältnissen mit größerer Wahrscheinlichkeit auftreten. Vor allem der Bildungsstand der Eltern spielt dabei eine wichtige Rolle.