Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Arbeitslos vor der Rente

Die Arbeitslosenquote der 55- bis 65-Jährigen sinkt. Für Unternehmen bestehen dennoch weiterhin große Potenziale in dieser Altersgruppe. Betriebe tun gut daran, sich aktiv für die gute Integration Älterer einzusetzen.

  • 1. Auflage 2017, 4 Seiten (PDF)
  • kostenlos

Aufgrund des demografischen Wandel ist davon auszugehen, dass die Zahl der potenziellen Erwerbstätigen in Deutschland in den nächsten Jahren Schritt für Schritt sinken wird, da mehr Menschen in den Ruhestand gehen als auf den Arbeitsmarkt kommen werden. In vielen Branchen droht Fachkräftemangel.