Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Antagonisms in the EU’s neighbourhood #1

The EU, Russia, Turkey, Iran and Saudi Arabia struggle for influence in their common neighbourhood

Ausgabeart
PDF
Erscheinungstermin
22.08.2018
DOI
10.11586/2018054
Auflage
1. Auflage
Umfang/Format
24 Seiten, PDF

Preis

kostenlos

Beschreibung

Good relations with neighbouring countries are a central concern of German and European foreign policy. The EU's Neighbourhood Policy aims to achieve security, prosperity and stability for its neighbours to the east and south. But Russia, Turkey, Iran and Saudi Arabia also influence the common neighbourhood. Country experts are analysing the policies of these four “key states”.

Zugehörige Projekte

Cover Strategien für die EU-Nachbarschaft

Sicherheit und Frieden in Europa werden nur Bestand haben, wenn die demokratische und wirtschaftliche Entwicklung der Nachbarländer der EU voranschreitet. Wie die Transformation zu Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und sozialer Marktwirtschaft gelingen könnte, steht deshalb im Mittelpunkt unseres Projekts zur Politik der EU in ihrer Nachbarschaft