Neuerscheinungen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Kommunale Mikrodatenanalyse

Mikrodaten liegen in den Kommunen in unterschiedlicher Form und zu mehreren Themen vor. Sie bergen ein enormes Analysepotenzial. Die Ausgabe "Kommunale Mikrodatenanalyse" beleuchtet genauer, was kommunale Mikrodaten überhaupt sind, wie sie im Rahmen der Mikrodatenanalyse als einem Bestandteil der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Projekt „Kein Kind zurücklassen!“ genutzt wurden und welche Erkenntnisse bzw. Handlungsimpulse sich daraus ableiten lassen. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

An Incomplete Recovery - Youth Unemployment in Europe 2008 – 2016

Fast zehn Jahre nach Beginn der europaweiten Finanzkrise ist auch die Jugendarbeitslosigkeit in Europa im Zuge der Erholung der Arbeitsmärkte weiter zurückgegangen. Bei genauer Betrachtung der Entwicklung zwischen 2008 und 2016 zeigen sich jedoch große Unterschiede: Vor allem einige süd- und osteuropäische Länder haben das Vorkrisen-Niveau ihrer Jugendbeschäftigungsquote noch nicht wieder erreicht. Ebenso bleibt die Integration bestimmter Gruppen junger Menschen in Bildung oder Arbeit eine große Herausforderung. Weitere Maßnahmen sind auf Ebene der EU und in Mitgliedsstaaten erforderlich. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Konzept für eine Teilhabe gewährleistende Existenzsicherung für Kinder und Jugendliche

Aufwachsen und faire Bildungs- und Teilhabechancen – unabhängig von ihrer sozialen, ökonomischen und kulturell-ethnischen Herkunft. Ausgehend von diesen Grundüberlegungen haben der Expertenbeirat und das Projekt „Familie und Bildung: Politik vom Kind aus denken“ gemeinsam ein neues Konzept für eine Teilhabe gewährleistende Existenzsicherung für Kinder und Jugendliche entwickelt, das wir mit dieser Publikation zur Diskussion stellen. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Europarechtliche Prüfung des Teilhabegelds für Kinder und Jugendliche

Das Teilhabegeld ist ein zentraler Baustein des vom Expertenbeirat und Projekt „Familie und Bildung“ entwickelten Konzepts einer Teilhabe gewährleistenden Existenzsicherung für Kinder und Jugendliche. Wie sich die geforderte neue finanzielle Leistung für junge Menschen in geltendes europäisches Recht einordnen lässt, untersucht Prof. Thorsten Kingreen von der Universität Regensburg in diesem Rechtsgutachten. weiterlesen

(PDF)2017

Social Justice in the EU - Index Report 2017

Rising poverty, youth unemployment and impending sovereign bankruptcies – Europe has been undergoing a stress test almost permanently since the financial crisis began in 2008. For a number of years, the opportunities for people to participate in society worsened considerably in most EU states. But now, almost ten years after the crisis, a new trend is emerging. weiterlesen

(PDF)2017

Soziale Gerechtigkeit in der EU - Index Report 2017 (Zusammenfassung)

Die Talfahrt an den Arbeitsmärkten in Europa ist gestoppt. Fast zehn Jahre nach Ausbruch der Wirtschaftskrise 2008 geht es endlich wieder leicht bergauf in Sachen sozialer Gerechtigkeit. Trotzdem bleiben Probleme bestehen: In Südeuropa sind noch immer viele junge Menschen arbeitslos und bleiben abgehängt. In Deutschland brummt der Arbeitsmarkt, doch die Wohlstandgewinne kommen nicht überall an. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Factory Europe

How is Europe integrated in today’s global value chains? What are potential challenges and risks European countries face with their specific position in globalised trade? These are the key questions being addressed in the new GED study with the Cologne Institute for Economic Research. weiterlesen

Vision Europe (Hrsg.) (PDF)2017

Winners and Losers of Globalization

This publication deals with the all-encompassing question of “winners and losers of globalization”. The goal, in tackling such a controversial issue, is to go beyond taking stock of the impact of globalization on economic, political and social systems around the world and to make policy recommendations based on sound scientific analysis. It therefore identifies a number of main features that characterize globalization and analyses them in separate policy papers: International trade, the challenges national labour and welfare policies face when confronted with globalization, and finally the growing difficulty faced by political institutions and governments in managing the consequences of globalization. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

The German Mittelstand and the Israeli Startup Ecosystem

A study by the Bertelsmann Stiftung shows far-reaching potential in the close cooperation between German and Israeli businesses – efforts which, to date, have been underutilized. Highlighting Israel's innovative dynamism, the study also offers German businesses engagement strategies facilitative in securing potential Israeli partners. weiterlesen


Zwischensumme
(0 Artikel)
0,00 €