E-Books

(E-Book / PDF)2017

Reform des Bundestagswahlsystems

Die Bundestagswahl 2017 hat gezeigt: Das Wahlsystem für den Deutschen Bundestag bedarf dringend einer erneuten Reform. Das im Jahr 2013 zuletzt reformierte Bundestagswahlgesetz gilt als zu kompliziert und intransparent, ist nur noch für Experten verständlich und kann zu unkontrollierten Vergrößerungen des Deutschen Bundestages führen. Bei der Bundestagswahl 2017 ist die Zahl der Abgeordneten von 598 auf 709 angestiegen – eine unnötige Vergrößerung des Parlaments, die durch eine rechtzeitige Reform des Wahlrechts vermeidbar gewesen wäre. weiterlesen

(E-Book / ePub)2017

Reform des Bundestagswahlsystems

Die Bundestagswahl 2017 hat gezeigt: Das Wahlsystem für den Deutschen Bundestag bedarf dringend einer erneuten Reform. Das im Jahr 2013 zuletzt reformierte Bundestagswahlgesetz gilt als zu kompliziert und intransparent, ist nur noch für Experten verständlich und kann zu unkontrollierten Vergrößerungen des Deutschen Bundestages führen. Bei der Bundestagswahl 2017 ist die Zahl der Abgeordneten von 598 auf 709 angestiegen – eine unnötige Vergrößerung des Parlaments, die durch eine rechtzeitige Reform des Wahlrechts vermeidbar gewesen wäre. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (E-Book / PDF)2017

Deutschland in Nahaufnahmen

Haben sich die Dynamik der deutschen Wirtschaft und die Lebenswirklichkeit der Menschen im Gleichklang entwickelt? Junge Journalisten bereisten das »Land der Sozialen Marktwirtschaft« auf der Suche nach Antworten und stellen Orte in lebensnahen Geschichten vor: Orte, die mit der globalen Wirtschaft wachsen, und Orte, die einst stark waren und es heute nicht mehr sind. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (E-Book / PDF)2017

Herzlich willkommen in Studium, Stadt und Job!

Etwa 11,5 Prozent der 2,6 Millionen Studierenden an deutschen Hochschulen kommen aus dem Ausland. Als Fachkräfte der Zukunft sind sie ein wichtiges Potenzial für den Arbeitsmarkt und bereichern die Gesellschaft. Wer bleiben möchte, muss jedoch mit Schwierigkeiten rechnen. Wichtig ist es daher, dass Hochschulstandorte eine gute Betreuung, bezahlbaren Wohnraum und Hilfe bei der Jobsuche bereitstellen. Je mehr sich internationale Studierende in das kulturelle und soziale Leben integriert fühlen, umso wahrscheinlicher ist es, dass sie in Deutschland bleiben. Die Publikation »Herzlich willkommen in Studium, Stadt und Job!« porträtiert zwölf Hochschulstandorte. Aus den evaluierten Erfahrungen der dort gelebten Willkommenskultur leiten sich zukunftsweisende Handlungsempfehlungen ab. weiterlesen

(E-Book / PDF)2017

Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme 2017

Wie ist der Status quo der Frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung hierzulande? Welche Trends lassen sich in den 16 deutschen Bundesländern feststellen? Auch in seiner sechsten Ausgabe liefert das Standardwerk »Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme 2017« Antworten und gibt wichtige Impulse. Für die Themenbereiche Teilhabe sichern, Investitionen wirkungsvoll einsetzen und Bildung fördern – Qualität sichern sind aktuelle Daten und Fakten zusammengestellt. Die Daten stammen aus der amtlichen Kinder­ und Jugendhilfestatistik. Neben einem umfassenden Länderprofil für jedes Bundesland enthält der Report eine Trendanalyse aus Bundesperspektive. Ein ausführlicher Tabellenanhang ermöglicht den Vergleich auf der Länderebene. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (E-Book / PDF)2017

Faire Fachkräftezuwanderung nach Deutschland

Gut gesteuerte Zuwanderung wirkt sich positiv auf Deutschland aus: Sie verjüngt die Bevölkerung, federt regionale und berufsbezogene Fachkräfteengpässe ab und fördert den kulturellen Austausch. Aber gilt das auch in Zeiten hoher Flüchtlingszuwanderung? Wie ist es um die Offenheit der Gesellschaft bestellt und wie wirkt sich der wachsende Rechtspopulismus aus? Welche Rolle spielt die Fachkräftesicherung über Zuwanderer, wenn die einheimische Bevölkerung besser in Arbeit gebracht werden soll? weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (E-Book / ePub)2017

Faire Fachkräftezuwanderung nach Deutschland

Gut gesteuerte Zuwanderung wirkt sich positiv auf Deutschland aus: Sie verjüngt die Bevölkerung, federt regionale und berufsbezogene Fachkräfteengpässe ab und fördert den kulturellen Austausch. Aber gilt das auch in Zeiten hoher Flüchtlingszuwanderung? Wie ist es um die Offenheit der Gesellschaft bestellt und wie wirkt sich der wachsende Rechtspopulismus aus? Welche Rolle spielt die Fachkräftesicherung über Zuwanderer, wenn die einheimische Bevölkerung besser in Arbeit gebracht werden soll? weiterlesen

(E-Book / PDF)2017

Wir und die Anderen?

Flucht, Migration und Integration – diese Themen spielen in journalistischen Mediendiskursen aktuell eine wichtige Rolle. Während zu Inhalt und Sprache der Berichterstattung schon lange geforscht wird, ist das Wissen über den redaktionellen Einsatz und die Gestaltung von Bildern bislang sehr begrenzt. Diese Studie analysiert die Bildberichterstattung in Tageszeitungen und Magazinen zu den Themen »Flucht« und »Migration« anhand ausgewählter Ereignisse. weiterlesen

(E-Book / ePub)2017

Wir und die Anderen?

Flucht, Migration und Integration – diese Themen spielen in journalistischen Mediendiskursen aktuell eine wichtige Rolle. Während zu Inhalt und Sprache der Berichterstattung schon lange geforscht wird, ist das Wissen über den redaktionellen Einsatz und die Gestaltung von Bildern bislang sehr begrenzt. Diese Studie analysiert die Bildberichterstattung in Tageszeitungen und Magazinen zu den Themen »Flucht« und »Migration« anhand ausgewählter Ereignisse. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (E-Book / PDF)2017

Smart Country – Connected. Intelligent. Digital.

As the digital divide between urban and rural regions grows, not everyone everywhere benefits from the opportunities of digital transformation. This year’s Reinhard Mohn Prize “Smart Country – Connected. Intelligent. Digital.” highlights digital solutions that strengthen social inclusion and the quality of life across regions and socioeconomic groups. weiterlesen


Zwischensumme
(0 Artikel)
0,00 €